>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die vergessene Frau

Roman

(1)
Eine ergreifende Saga zwischen England und dem schillernden Hollywood der 50er
Irland, 1946. Auf einer kleinen Farm träumt Franny von einem Leben als Filmstar. Als sie ungewollt schwanger wird, flieht sie nach London. Dort setzt sie alles daran, sich und ihre Tochter über Wasser zu halten. Doch sie vergisst ihren größten Wunsch nie … Eines Abends erkämpft sie sich einen Auftritt vor einem bekannten Hollywoodproduzenten und erhält ein unwiderstehliches Angebot – das ihr das Herz bricht.
Jahre später erhält die aufstrebende Londoner Journalistin Cara einen Brief aus Kalifornien. Sie weiß, dass es Zeit ist, sich der Vergangenheit zu stellen – und ihrer Mutter …
Portrait
Tara Hyland wurde 1976 geboren. Nach ihrem Geschichtsstudium in Cambridge arbeitete sie mehrere Jahre in der Londoner City, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. In Deutschland erschien bereits ihre Saga Die Melville-Schwestern. Tara Hyland lebt mit ihrem Mann in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641094799
Verlag Blanvalet
Originaltitel Fallen Angels
Übersetzer Christoph Göhler
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die vergessene Frau

Die vergessene Frau

von Tara Hyland
eBook
8,99
+
=
Der Lavendelgarten

Der Lavendelgarten

von Lucinda Riley
(71)
eBook
10,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Es kommt anders, als man denkt
von einer Kundin/einem Kunden aus Burgau am 12.08.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr empfehlenswertes Buch, mit einem wirklich unvorhersehbarem Ende. Meine Mutter, meine Schwester und ich haben es gelesen und waren alle gleichermaßen begeistert.