Meine Filiale

Breeds 03. Dashs Bestimmung

Breeds Band 3

Lora Leigh

(7)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Der Soldat Dash Sinclair trägt Wolfsblut in sich. Als er im Kampf schwer verwundet wird, halten ihn nur die Briefe eines kleinen Mädchens am Leben. Doch als Dash nach seiner Genesung die junge Cassie und ihre Mutter Elizabeth besuchen will, muss er feststellen, dass sie auf der Flucht sind. Unbekannte wollen Cassie entführen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783802591846
Verlag LYX
Originaltitel Elizabeth Wolf
Dateigröße 599 KB
Übersetzer Isabell Bauer
Verkaufsrang 8755

Weitere Bände von Breeds

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.05.2019
Bewertet: anderes Format

Der beste Band bisher. Tolle Charaktere und nicht nur ein erotisches Abenteuer, sondern auch eine sehr spannende und actionreiche Handlung. Man bekommt nicht genug von der Reihe!

Tolle Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Sylt am 09.03.2019

Wie immer romantisch, erotisch und spannend, wie bei einem Lora Leigh Buch erwartet. Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher.

Handlung wird wieder etwas interessanter
von Lesefieber am 22.05.2018

Im dritten Teil der Serie geht es zum ersten Mal um Wolfbreeds. Dadurch ändern sich die erotischen Szenen ein wenig, sind aber immer noch so schlecht wie in den anderen Teilen. Was mich noch gestört hatte war, dass sich anscheinend alle Figuren aus den vorhergehenden Bänden kennen. So ein Zufall. Die Armee in den USA dürfte wohl... Im dritten Teil der Serie geht es zum ersten Mal um Wolfbreeds. Dadurch ändern sich die erotischen Szenen ein wenig, sind aber immer noch so schlecht wie in den anderen Teilen. Was mich noch gestört hatte war, dass sich anscheinend alle Figuren aus den vorhergehenden Bänden kennen. So ein Zufall. Die Armee in den USA dürfte wohl so groß sein, dass nicht automatisch jeder Soldat schon einmal mit allen andern zu tun hatte und das wird auch für die Spezialeinheiten gelten. Dennoch war die Handlung wesentlich interessanter als der zweite Teil und hat auch wieder mehr Spaß zum Lesen gemacht. Nachdem die Breeds im ersten Teil an die Öffentlichkeit gegangen sind, um sich zu schützen, wird von Councilmitgliedern Jagd auf sie gemacht. Zwischen diese Fronten gerät Elizabeth mit ihrer kleinen Tochter Cassy. Dabei ist anfangs noch nicht klar, wer die Beiden jagt und aus welchem Grund. Dann taucht der Wolfsbreed Dash auf und versucht ihnen zu helfen. Obwohl man sich schon denken kann, wie die Handlung verlaufen wird, gibt es einige kleine Überraschungen.


  • Artikelbild-0