Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht

Pippa Band 2

Barbara van den Speulhof

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 11,90

Accordion öffnen
  • Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht / Pippa Bd.2

    Fischer Kjb

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 11,90

    Fischer Kjb

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 15,09

Accordion öffnen
  • Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht

    2 CD (2013)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 15,09

    2 CD (2013)

Hörbuch-Download

€ 8,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein humorvolles Buch über Freundschaft, Streit, Kuchen und Versöhnung - frisch, saftig und so lecker wie ein Stück Käsekuchen!

Freunde finden ist nicht leicht, aber manchmal sind sie ganz in der Nähe und wollen nur entdeckt werden! Eine kleine aufgeweckte Elfe kann dabei ganz schön hilfreich sein.
»Pippa spielt noch mit Puppen«, ruft Pippas nervige Banknachbarin Inga ganz laut in die Klasse, als sie Emilia in Pippas Ranzen entdeckt. Elfe Emilia bringt Pippa auf die Senf-im-Schuh-Rache. Blöderweise wird Pippa dabei von ihrer Lehrerin ertappt. Zur Strafe soll Pippa etwas Nettes für Inga tun und Inga für Pippa. Als beide einen Käsekuchen mitbringen, kommt es in der Klasse zur großen Kuchenschlacht und zum Glück auch bald zur großen Versöhnung ...

Das Buch ist lesenswert durch seine überraschenden Wendungen, seine humorvollen Ideen, die thematisierten menschlichen Werte, aber auch durch die netten Sprachspielereien.

Barbara van den Speulhof, 1959 in Aschaffenburg geboren, arbeitet als Autorin, Texterin, Hörspielproduzentin und Regisseurin überwiegend für Kinderproduktionen. Für viele Kinofilme hat sie Hörspiele produziert und begleitende Bücher geschrieben. Sie lebt in Frankfurt am Main.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104024127
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 2853 KB
Illustrator Regina Kehn

Weitere Bände von Pippa

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Buchtipp meiner Tochter (6), der mir auch sehr viel Spaß machte
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 03.08.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich liebe Kinderbücher und lese diese, zwischendurch, immer wieder gerne. Zu „Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht“ bin ich durch meine große Tochter (6 Jahre) gekommen. Es war ein dringender Buchtipp von ihr, an mich. Und bereits im Vorfeld konnte ich an einigen Abenden sie und meinen Mann, beim (Vor-)Lesen, laut l... Ich liebe Kinderbücher und lese diese, zwischendurch, immer wieder gerne. Zu „Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht“ bin ich durch meine große Tochter (6 Jahre) gekommen. Es war ein dringender Buchtipp von ihr, an mich. Und bereits im Vorfeld konnte ich an einigen Abenden sie und meinen Mann, beim (Vor-)Lesen, laut lachen hören. Dies machte mich natürlich sehr neugierig... Aber dieses Buch ist auch sehr verlockend. Allein schon das tolle Cover ließ mich dieses Kinderbuch gleich zur Hand nehmen und machte mich neugierig. Merkt man doch sofort, dass hier eine spannende Geschichte mit viel Humor wartet. Und so war es auch. Pippa als Hauptperson, war mir sofort sympathisch. Wohnt sie doch noch nicht lange in dem neuen Haus, mit ihren Brüdern und ihren Eltern. Ihre Freundin lebt nun nicht mehr in der Nähe und neue Freundinnen hat sie in der Schule noch nicht gefunden. Aber zum Glück gibt ja es Emilia (die auch gerne bei uns einziehen dürfte). Diese kleine Elfe ist überhaupt nicht so zart, wie man es von den Fabelwesen vermuten würde und denkt sich so viel Schabernack aus, um Pippa aufzumuntern und bei ihren Problemen helfen zu können. Total niedlich und sehr lustig! Bei „Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht“ handelt es sich um den 2. Teil der Reihe. Ich selber bin aber ohne Vorkenntnisse an das Buch gegangen und es machte mir nichts aus, denn Barbara van den Speulhof schaffte es, mich mit ihrem lockeren, bildlichen und lustigen Schreibstil sofort in die Geschichte zu bringen. Schnell wusste ich über die Familienverhältnisse, die Geschichte wie Emilia zu Pippa kam und warum sie die Inga in der Klasse nicht leiden kann, Bescheid. (Die Spitznamen ihrer Brüder fand ich da besonders klasse. Herrlich!) Unterstützt wird die Geschichte durch die sehr schönen Zeichnungen von Regina Kehn, die vor jeden Kapitel (ca. 12 Seiten lang) und auch in jedem Kapitel passend eingebaut sind. Für mich waren sie eine schöne Unterstützung und für meine Tochter, die noch nicht selber lesen kann, eine gute Abwechslung. Mein Fazit: Wer Kinderbücher mag, oder ein Buch für ein Kind (ab ca. 8 Jahren) sucht, ist mit Pippa und Emilia gut bedient. Dieses Buch ist ein Leseabenteuer, dass den Kindern Mut macht, viel Spaß bringt und verzaubert. Mir hat es unheimlich gut gefallen.


  • Artikelbild-0