>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Mordsee

Der fünfte Fall für Kommissar Jung

Thomas Jung 5

(3)
Die Untersuchungen zum Fall einer ertrunkenen Kadettin sind abgeschlossen. Lediglich eine Panne zwingt die Soko der Staatsanwaltschaft Kiel noch einmal zu Befragungen auf der „Gorch Fock“, dem Segelschulschiff der Marine. Kriminaloberrat Tomas Jung ist dabei, unterstützt von der Praktikantin Charlotte Bakkens. Je länger sich die beiden mit dem Fall beschäftigen, auf umso mehr Ungereimtheiten stoßen sie. War es wirklich ein Unfall?
Portrait
Reinhard Pelte wurde 1943 in Wernigerode geboren. Der Diplommeteorologe und Ozeanograf lernte die Welt durch zahlreiche Fahrten zur See kennen, unter anderem auf dem Segelschulschiff Gorch Fock. Reinhard Pelte ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder, er ist Weinliebhaber und raucht hin und wieder eine gute Zigarre.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 279 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783839241073
Verlag Gmeiner Verlag
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mordsee

Mordsee

von Reinhard Pelte
eBook
8,99
+
=
Bretonischer Stolz

Bretonischer Stolz

von Jean-Luc Bannalec
(31)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Thomas Jung

  • Band 1

    24525746
    Inselkoller
    von Reinhard Pelte
    (7)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    24604646
    Kielwasser
    von Reinhard Pelte
    eBook
    8,99
  • Band 3

    27644473
    Inselbeichte
    von Reinhard Pelte
    eBook
    8,99
  • Band 4

    31153212
    Tiefflug
    von Reinhard Pelte
    eBook
    8,99
  • Band 5

    34255303
    Mordsee
    von Reinhard Pelte
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    37915486
    Inselroulette
    von Reinhard Pelte
    (2)
    Buch
    10,30
  • Band 7

    44633229
    Inselgötter
    von Reinhard Pelte
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Nicht nur im Inland wird gemordet“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Der Titel verrät zwar viel, aber beileibe nicht alles. An und für sich ist es in maritimen Kreisen nichts Neues, wenn es da heißt. "Mann über Bord", in diesem Fall ist es zwar eine Frau, welche auch noch bedauerlicherweise ertrinkt. Aber gleich Mord? Nicht einmal der Staatsanwalt glaubt das. Doch Ermittler Tomas Jung samt seiner Praktikantin hat so seine Bedenken. Und umgeben von der Vielfalt an nautischen Begiffen, gelingt ihm eine eindrucksvolle Lösung des Falles. Der Titel verrät zwar viel, aber beileibe nicht alles. An und für sich ist es in maritimen Kreisen nichts Neues, wenn es da heißt. "Mann über Bord", in diesem Fall ist es zwar eine Frau, welche auch noch bedauerlicherweise ertrinkt. Aber gleich Mord? Nicht einmal der Staatsanwalt glaubt das. Doch Ermittler Tomas Jung samt seiner Praktikantin hat so seine Bedenken. Und umgeben von der Vielfalt an nautischen Begiffen, gelingt ihm eine eindrucksvolle Lösung des Falles.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Lediglich eine Panne lässt die SOKO Kiel noch einmal auf der Gorch Fock Befragungen durchführen. Doch dann häufen sich die Ungereimtheiten... Gut aufgebaut.

Mordsee
von Ikopiko aus Hesel am 27.05.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf dem Schulschiff „Gorch Fock“ fällt die junge Kadettin Ellen über Bord und ertrinkt. Es wird vermutet, dass es sich um einen tragischen Unfall handelt. Verschiedene Hinweise lassen jedoch daran Zweifel übrig, und die Staatsanwaltschaft wird beauftragt, den Fall zu untersuchen. Kriminaloberrat Jung ist vor vielen Jahren zur See... Auf dem Schulschiff „Gorch Fock“ fällt die junge Kadettin Ellen über Bord und ertrinkt. Es wird vermutet, dass es sich um einen tragischen Unfall handelt. Verschiedene Hinweise lassen jedoch daran Zweifel übrig, und die Staatsanwaltschaft wird beauftragt, den Fall zu untersuchen. Kriminaloberrat Jung ist vor vielen Jahren zur See gefahren und wird daher dem Team als Berater zur Seite gestellt. Unterstützung erhält er von Charlotte Bakkens, einer Praktikantin. Für die Staatsanwaltschaft ist die Befragung der Kadetten nur eine lästige, zeitraubende und überflüssige Aufgabe. Für sie ist klar, dass Ellen durch Unaufmerksamkeit ums Leben gekommen ist. Jung und Charlotte sind da anderer Meinung. Zu viele Ungereimtheiten sprechen dagegen. Sie fangen trotz ausdrücklichen Verbots hinter dem Rücken der Staatsanwaltschaft zu ermitteln an. Einigen Beteiligten ist dies lästig und Jung gerät mehrfach in Gefahr. „Mordsee“ ist Reinhard Peltes fünfter Roman um Kriminaloberrat Jung. Da der Todesfall auf der „Gorch Fock“ passiert ist und Jung für die Polizei in Kiel arbeitet, hätte man davon ausgehen können, dass die Geschichte an der deutschen Küste spielt. Dem war aber nicht so. Die Ermittlungen führten Jung nach Kanada. Dort lag die „Gorch Fock“ vor Anker. Der fehlende Regionalbezug störte jedoch nicht. Erzählt wird die Geschichte zum einen aus der Zeit der Ermittlungen, zum anderen als Rückblick in die Zeit, zu der Ellen noch lebte. Frischen Wind brachte die Praktikantin Charlotte Bakkens mit, die ehrgeizig und gradlinig ist und sich von Jung nicht ins Bockshorn jagen lässt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt Jung deutlich ins Gesicht, was sie von ihm hält. Jung, zeitweise ein Eigenbrötler, kommt mit dieser Direktheit gut klar und so ergeben beide ein gutes Team. Mir hat „Mordsee“ sehr gut gefallen. Hilfreich wäre ein Glossar gewesen, da viele Begriffe aus der Seefahrt verwendet wurden, die ich nicht kenne. Zum Verstehen der Geschichte ist dies nicht unbedingt notwendig, aber zur Befriedigung der Neugier wäre es nett gewesen.