>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Blutmond

Wilsberg trifft Pia Petry

Wilsberg 16

(4)
Wilsberg lernt Pia Petry kennen - schon bald sprühen Funken ...

In einem SM-Klub in der Nähe von Münster wird ein Ehepaar überfallen, wobei die Frau schwere Verletzungen davonträgt. Der Mann beauftragt Pia Petry, eine befreundete Hamburger Privatdetektivin, den Täter ausfindig zu machen. Nicht wissend, dass die Betreiber des Klubs ihrerseits einen Detektiv engagieren: Georg Wilsberg.
Schon bald kommen sich die beiden Ermittler in die Quere. Allerdings sind ihre Methoden verschieden: Wilsberg überprüft die Gästeliste des Klubs, Pia Petry recherchiert in der Szene. Dass dabei der charismatische Star des Klubs ein Auge auf sie wirft, gefällt Wilsberg gar nicht.
Dann schlägt der Täter erneut zu und hinterlässt dieses Mal eine Leiche ...

Nominiert für den 'Friedrich-Glauser-Preis'.
Portrait
Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Er ist der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg. Neben bisher achtzehn Wilsberg-Krimis (zuletzt zus. mit Petra Würth: >Todeszauber<), verfasste er mehrere Wilsberg-Drehbücher, veröffentlichte historische Kriminalromane, Sachbücher zu realen Verbrechen sowie zahlreiche Kurzgeschichten. 2009 erschien sein Thriller >Fürchte dich nicht!<, dessen Verfilmung zurzeit in Vorbereitung ist. Petra Würth wurde 1956 in Saarbrücken geboren, studierte in München Betriebswirtschaft und war zwölf Jahre lang in der Werbung tätig. 1998 erschien ihr erster Roman >Unter Strom - Pia Petrys erster Fall<. Pia Petrys zweiter Fall >Frau aus Glas< wurde im Wilhelm Heyne Verlag veröffentlicht und für den Wiesbadener FrauenKrimiPreis nominiert. In >Blutmond< und >Todeszauber< kreuzen sich die Wege von Jürgen Kehrers Privatdetektiv Georg Wilsberg und Petra Würths Hauptfigur Pia Petri. Das Ergebnis ist ein höchst amüsanter und spannender Schlagabtausch.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 499 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783894259709
Verlag Grafit Verlag
Dateigröße 422 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Blutmond

Blutmond

von Jürgen Kehrer, Petra Würth
eBook
7,99
+
=
Todeszauber

Todeszauber

von Jürgen Kehrer
eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Wilsberg mehr

  • Band 12

    34205127
    Wilsberg und die Schloss-Vandalen
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    6,99
  • Band 13

    34205123
    Wilsberg isst vietnamesisch
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    6,99
  • Band 14

    34205121
    Wilsberg und der tote Professor
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    6,99
  • Band 15

    34205126
    Wilsberg und die Malerin
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    6,99
  • Band 16

    34205129
    Blutmond
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 17

    26454570
    Wilsberg und die dritte Generation
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    7,99
  • Band 18

    26454554
    Todeszauber
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ausgerechnet im katholischen Münster passieren Verbrechen im SM-Club. Diesmal ermittelt der kauzige Wilsberg gemeinsam mit einer Hamburger Kollegin. Einer der spannendsten Wilsbergs

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannung, Erotik und Humor- alles in einem Krimi vereint! Gelungene Kooperation der beiden Grafit-Ermittler.

Eine unbekannte Welt....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 19.05.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ehepaar Averbeck wird in einem SM Etablissement überfallen, mehr als peinlich, denn der Club „ Marquis“ ist in Münster für seine nicht jugendfreien Spiele bekannt, und nicht zuletzt wurde die Frau verletzt. Um einen Skandal zu vermeiden, beauftragen die Ayerbecks eine befreundete Hamburger Privatdetektivin, um die Täter zu ermitteln.... Ehepaar Averbeck wird in einem SM Etablissement überfallen, mehr als peinlich, denn der Club „ Marquis“ ist in Münster für seine nicht jugendfreien Spiele bekannt, und nicht zuletzt wurde die Frau verletzt. Um einen Skandal zu vermeiden, beauftragen die Ayerbecks eine befreundete Hamburger Privatdetektivin, um die Täter zu ermitteln. Pia Petry ermittelt auf ihre Art Undercover in dem Club und taucht ein in eine unbekannte Welt. Abgestoßen und doch fasziniert versucht sie die Kontrolle über den Fall und ihre Gefühle nicht zu verlieren….Ein pikanter Krimi, der einen Einblick in die, für die meisten unbekannte Welt, solcher SM Clubs gibt. Unterhaltsam, interessant und spannend, jedoch nicht für Kinder und Jugendliche geeignet.