Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Konfetti / Konfetti - Ausgabe 2013

Ausgabe 2013 / Schreiblehrgang SAS

Zum Aufbau des Schreiblehrgangs

Autogramme sammeln (S. 1-3)

Auf der ersten Seite wird zunächst der Name des Kindes von der Lehrerin in Schreibschrift in das vorgegebene Kästchen eingetragen, damit die Kinder ein Schreibmuster für ihren Namen haben. Auf den folgenden Seiten sammeln die Kinder Unterschriften von Freunden, Verwandten und Bekannten.

Diese "Autogramme" können als Ausgangspunkt für ein Gespräch im Kreis genutzt werden, bei dem es darum geht, die Unterschiede zwischen Druck- und Schreibschrift festzustellen.

Einführungskasten (S. 4 -52)

Jeder neue Buchstabe wird in einem Kasten vorgestellt, der folgende Informationen enthält:


  • ein Anlautbild, aus dem der Lautwert erschlossen werden kann


  • Groß- und Kleinbuchstabe in Druckschrift, um zwischen Druckschrift und Schreibschrift vergleichen zu können


  • Groß- und Kleinbuchstabe in Schreibschrift.


Die Schreibschriftbuchstaben gibt es als große Hohlbuchstaben mit Richtungspfeilen, damit sich die Kinder den Bewegungsablauf durch Nachfahren selbstständig erschließen können, und als grau gedruckte Schreibbuchstaben, die die Kinder zum Einüben nachschreiben können.

Außerdem ist in dem Kasten viel freier Platz gelassen, in dem die Kinder den Buchstaben mehrfach ohne Linien schreiben können.

Buchstaben mit einfachen Bewegungsabläufen (S. 4 -13)

Am Anfang werden die Buchstaben vorgestellt, die in ihrem Bewegungsablauf der Druckschrift sehr ähnlich sind und deshalb wenig Umstellung erfordern: I, O, M, D, U, N, E, P, Z.

Sobald mit den Buchstaben erste Wörter gebildet werden können, nach dem , lernen die Kinder beim Schreiben von Wörtern die Verbindungen kennen.

Buchstaben mit schwierigeren Bewegungsabläufen (S. 14 -52)

Die folgenden Buchstaben sind schwieriger im Bewegungsablauf und werden deshalb ausführlicher geübt:


  • eine Zeile den Großbuchstaben schreiben


  • eine Zeile den Kleinbuchstaben schreiben


  • sechs bis acht Wörter zum Abschreiben


  • ein Wort, das in Druckschrift vorgegeben wird und in Schreibschrift übertragen werden soll, damit die Kinder sich daran gewöhnen, Druckschrift in Schreibschrift zu "übersetzen"; dieses Wort ist mit einem Sternchen vor dem Zeilenanfang gekennzeichnet


  • eine leere Zeile, in die eigene Wörter eingetragen oder Wörter aus den Zeilen davor wiederholt werden können.


Zum Abschluss schreiben die Kinder in eine Anlauttabelle die Schreibschriftbuchstaben zu den vorgegebenen Druckbuchstaben.

Besondere Aspekte (S. 53 -54)

Bisher wurden vor allem kurze Wörter zum Üben angeboten. Bei den "superlangen" Wörtern gewöhnen sich die Kinder daran, auch längere Wörter flüssig zu schreiben. Beim Abschreiben von Fremdwörtern, die zum Sprachschatz der Kinder gehören, geht es darum die Buchstabenfolge genau wahrzunehmen.

Ich-Seiten (S. 55 -59)

Während die Kinder bisher nur vorgegebene Wörter geübt haben, wird auf diesen Seiten beim Schreiben auch die inhaltliche Seite mit einbezogen. Aus vorgegebenen Wörtern suchen die Kinder diejenigen aus, die sich auf ihre Person beziehen.

Druckschrift in Schreibschrift übertragen (S. 60 - 64)

Die Kinder haben mit dem Lehrgang zwar die Grundlagen für die Schreibschrift kennengelernt, es fehlt ihnen jedoch die Routine beim Übertragen von Druckschrift in Schreibschrift. Das wird ansatzweise bei den Tierreimen am Schluss des Heftes geübt.

Für eigene Ideen (S. 65 - 66)

Diese Seite können die Kinder nach eigenen Ideen gestalten; z. B. Postkarten o. a. Schriftstücke, die sie in Schreibschrift erhalten haben, einkleben.

Wörter-ABC (S. 67 -71)

Hier sind die Übungswörter von den S. 4 -51 alphabetisch geordnet in Schreibschrift zum Nachschlagen für die Rätsel oder für freie Texte aufgeführt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Geheftet
Herausgeber Mechthild Pieler
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 29.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-425-02510-0
Reihe KONFETTI 2013
Verlag Diesterweg, M
Maße (L/B/H) 29,7/20,2/1 cm
Gewicht 209 g
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Illustrationen
Schulformen Grundschule
Klassenstufen 1. Lernjahr
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulbuch (Geheftet)
Schulbuch (Geheftet)
10,10
10,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.