Warenkorb
 

>> Hochspannung zum Sparpreis sichern - Indie-Thriller um 50% reduziert*

Das Nachtvolk

Fantasy Roman vom Bestsellerautor von "Die Elfen"

In den Sümpfen Aquitaniens, verborgen hinter einer Nebelwand, lebt das Nachtvolk, ein verirrter Keltenstamm mit eigenen Göttern und einer Feenkönigin. Als am Hof von Worms die Kunde eintrifft, König Gunthers Nichte befinde sich in der Gewalt des Nachtvolks, schickt man den Barden Volker von Alzey zu ihrer Rettung aus - und hofft, sich des unliebsamen Schürzenjägers auf diese Weise für immer zu entledigen. Erzählt man sich doch, dass noch nie ein Mensch lebend den schauerlichen Gefilden des Nachtvolks entkam. Doch das Schicksal nimmt einen anderen Verlauf ..
Portrait
Bernhard Hennen, geboren 1966 in Krefeld, bereiste als Journalist den Orient und Mittelamerika, bevor er sich ganz dem historischen Roman und der Fantasy verschrieb. Mit seinen Elfen-Romanen stürmte er alle Bestsellerlisten und schrieb sich an die Spitze der deutschen Fantasy-Autoren. Der mehrfach preisgekrönte Autor lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Krefeld.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783955300258
Verlag EDEL
Dateigröße 2521 KB
Verkaufsrang 30965
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
2
0

**
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.01.2019

Das Buch hat mir nicht so gut gefallen es war sehr langatmig und es fehlte auch an Spannung. Ich bin von Hennen was besseres gewohnt.

Nichts zu erzählen...
von Rolf Baur am 13.02.2018

Handwerklich perfekt, alle Elemente vorhanden die der "Hennen" - Leser erwartet. Man merkt fast nicht, dass der Autor nichts zu erzählen hat. Die Figuren leben nicht wirklich und dadurch ist alles ein bischen fad...

Drachenelfen:Die gefesselte Göttin
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 16.12.2014

Die 3 Romane der Drachenelfen sind sehr spannend,ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzungen und hoffe,daß sie genauso spannend wie die ersten 3 Romane sind