Warenkorb

Grundlsee

Roman

Von den glücklichen und weniger glücklichen Tagen einer Familie: Jedes Jahr verbringen John, Bella und Lili wohlbehütet einen schönen Sommer mit ihren Eltern am Grundlsee. An der Tagesordnung stehen die üblichen Quengeleien und liebevollen Querelen. Noch weiß keiner von ihnen, welche Herausforderungen das Leben für sie bereithält - doch holen sie diese schneller und heftiger ein, als sie ahnen können.
Gustav Ernst erzählt eine berührende Familiengeschichte über drei Generationen hinweg. Mit bestechend feinem Sensorium für das Zwischenmenschliche macht er die Bestimmungslinien und Unwägbarkeiten einer Familie sichtbar, wie sie auch die unsere sein könnte. Und zeigt, was passiert, wenn eintritt, womit jeder rechnen muss: mit dem Fortschreiten der Zeit, ihrer Gelassenheit, ihrer Unerbittlichkeit - unschlagbar lakonisch und authentisch wie das Leben selbst.
Portrait
Gustav Ernst, geboren 1944 in Wien, lebt als Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor ebendort. Studium der Philosophie, Geschichte und Germanistik. Seit 1997 Herausgeber der Literaturzeitschrift kolik (gem. mit Karin Fleischanderl). U.a. erschienen die Romane Die Frau des Kanzlers (2002) und Grado. Süße Nacht (2004). Bei Haymon: Beste Beziehungen. Roman (2011).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783709976081
Verlag Haymon Verlag
Dateigröße 2617 KB
Verkaufsrang 30973
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Der große Bach

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Ein Altausseer bezeichnet den Grundlsee generell als großen Bach, welcher über die Ufer getreten sei. Bei Gustav Ernst ist es ein Ort der Erholung, der Begnung, ein Ort für die Familie. Und immer dann, wenn es zu spät ist, kommt man drauf wo es eigentlich am schönsten war. Natürlich am Grundlsee. Der Autor, ob seines Furors stets gefürchtet überrascht mit Einfühlsamkeit. Und wer ihn näher kennt, den überrascht das gar nicht.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.