In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Eleven Scandals to Start to Win a Duke's Heart

Number 3 in series

Piatkus Books

(2)

'Fabulous' Eloisa James
'Smart, sexy, and always romantic' Julia Quinn
For a smart, witty and passionate historical romance, I recommend anything by Sarah MacLean' Lisa Kleypas

She lives for passion.

Bold, impulsive, and a magnet for trouble, Juliana Fiori is no simpering English miss. She refuses to play by society's rules: she speaks her mind, cares nothing for the approval of the ton, and can throw a punch with remarkable accuracy. Her scandalous nature makes her a favorite subject of London's most practiced gossips . . . and precisely the kind of woman the Duke of Leighton wants far far away from him.

He swears by reputation.

Scandal is the last thing Simon Pearson has room for in his well-ordered world. The Duke of Disdain is too focused on keeping his title untainted and his secrets unknown. But when he discovers Juliana hiding in his carriage late one evening - risking everything he holds dear - he swears to teach the reckless beauty a lesson in propriety. She has other plans, however; she wants two weeks to prove that even an unflappable duke is not above passion.

This is the third novel in the Regency romance Love By Numberstrilogy by New York Times bestselling author Sarah MacLean - perfect for fans of Lisa Kleypas and Eloisa James

Nine Rules to Break When Romancing a Rake
Ten Ways to Be Adored When Landing a Lord
Eleven Scandals to Start to Win a Duke's Heart

Praise for Sarah MacLean:

'Sarah MacLean has reignited the romance genre with a bolder edge' The New Yorker

Funny, smart, feminist and roastingly hot' BookRiot.com

'Do yourself a favor and discover the compelling magic of Sarah MacLean Amanda Quick

'MacLean writes with an entirely unique blend of elegance and ferocity that bursts from every page' Entertainment Weekly

'Great chemistry, intelligence and sparkling humor' RT Book Reviews

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Englisch
EAN 9781405511858
Verlag Little Brown & Co Inc
eBook
4,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Eleven Scandals to Start to Win a Duke's Heart

Eleven Scandals to Start to Win a Duke's Heart

von Sarah MacLean
eBook
4,49
+
=
The Knight's Temptress

The Knight's Temptress

von Amanda Scott
eBook
4,49
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Skandal oder Liebe?
von einer Kundin/einem Kunden aus Malente am 11.06.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 3. Teil der Reihe um die Geschwister St. John stellt für mich wieder eine deutliche Verbesserung zum 2. Teil da. Juliana (warmherzige und offenherzige Italienerin und Händlerstochter) und Simon (eisiger englischer Duke und pflichtbewusstes Familienoberhaupt) sind zum größten Teil gut ausgebaute und überzeugende Charaktere, deren Wandel von Zuneigung zu... Der 3. Teil der Reihe um die Geschwister St. John stellt für mich wieder eine deutliche Verbesserung zum 2. Teil da. Juliana (warmherzige und offenherzige Italienerin und Händlerstochter) und Simon (eisiger englischer Duke und pflichtbewusstes Familienoberhaupt) sind zum größten Teil gut ausgebaute und überzeugende Charaktere, deren Wandel von Zuneigung zu Abneigung zu großer Liebe gut dargestellt wird. Alte und neue Nebencharaktere passen gut ins Bild wenn in dieser Hinsicht zum Schluss auch einiges in der Luft hängen bleibt (z.B. in Hinsicht auf die Mütter). Die Geschichte an sich verdient im Großen und Ganzen das Prädikat "Gut". Die Plotelemente wirken nicht überladen (mein großes Manko bei Teil 1) und fügen sich jeweils gut ins Gesamtbild ein. Der Stil ist flüssig und angenehm zu lesen und macht es einem leicht, ins Buch einzutauchen. Meine kleinen Kritikpunkte: 1) Die "Skandale" sind zum größten Teil weit weniger vom Autor durchdacht als Callies 9 Regeln und nicht wirklich Skandale - da es außer den Hauptcharakteren keiner Mitkriegt (wenn jemand im Ton Skandal macht und es keiner mitbekommt, ist es dann wirklich ein Skandal?:grübel) 2) Das Ende ist mir persönlich zu zuckerig-einfach und nicht ausreichend durchdacht. Dies verhindert auch, dass das 3. Buch dem 1. den Titel als mein Liebling in dieser Reihe wegschnappt. Insgesamt lässt die Autorin eine Verbesserung ihres Schreibstils erkennen, daher ist es recht wahrscheinlich, dass ich mir ihr nächstes Buch zumindest mal näher ansehen werden. 3,5* bis ganz knapp 4*

Skandalträchtig wider Willen
von Mag aus Berlin am 02.06.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Juliana Fiori, Tochter einer skandalösen Engländerin - die nacheinander zwei Ehemänner nebst jeweiligen Kindern gefühllos sitzen ließ - und eines italienischen Kaufmanns, wird nach dem Tod ihres geliebten Vaters zwar von ihren englischen Halbbrüdern akzeptiert und aufgenommen, für die englische Gesellschaft bleibt sie aber skandalöse Außenseiterin. Dazu hat Juliana... Juliana Fiori, Tochter einer skandalösen Engländerin - die nacheinander zwei Ehemänner nebst jeweiligen Kindern gefühllos sitzen ließ - und eines italienischen Kaufmanns, wird nach dem Tod ihres geliebten Vaters zwar von ihren englischen Halbbrüdern akzeptiert und aufgenommen, für die englische Gesellschaft bleibt sie aber skandalöse Außenseiterin. Dazu hat Juliana große Probleme sich als unaffektierte, offene Italienerin an die ungeschriebenen Gesetze der sogenannten feinen englischen Gesellschaft anzupassen und bietet dadurch ungewollt reichlich Nahrung für Klatsch und böse Gerüchte. Besonders oft und gern gerät sie dabei in Konflikte mit dem überheblichen Duke von Leighton, der außer seiner herausragenden Stellung nur seinen guten Ruf und die Reputation seiner Familie im Sinn hat und zu keinerlei menschlichen Gefühlsregungen fähig zu sein scheint - eine Haltung, die Julianas Blut zur Wallung bringt und sie zu einer gefährlichen Wette mit dem Duke animiert: Sie will ihm beweisen, das auch er nicht ohne Leidenschaft leben kann, während er versucht, ihr die überragende Wichtigkeit ihrer Reputation vor Augen zu halten. Wird es der temperamentvollen Halbitalienerin gelingen, die Steifheit des Duke zu unterlaufen? Oder ist die Familie des Duke am Ende gar nicht so untadelig, wie er vorgibt zu sein? Ein amüsantes Geplänkel der Beiden beginnt, gewürzt mit kleineren Skandalen, reichlich initiierten Verstößen gegen die englische Etikette, nebst einer falsch platzierten Brautwerbung. Insgesamt wieder ein unterhaltsames Buch der Autorin, das den beiden Vorläuferbänden "Nine Rules to break ...." und "Ten Ways to be adored......." in nichts nachsteht, mit einer imposanten Eröffnung, die den Leser sofort fesselt und bis zum Schluss zügig weiterlesen lässt.