>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Neverwhere

Review

(2)

Neverwhere is the stunningly original first novel from Neil Gaiman, the bestselling and prizewinning author of The Ocean at the End of the Lane and American Gods. Wired called it 'the sort of book Terry Pratchett might produce if he spent a month locked in a cellar with Frank Kafka'. This is a must-read for all those who loved Susanna Clarke's Jonathan Strange and Mr Norrell or the magical world of J.K. Rowling.

Under the streets of London there's a world most people could never even dream of. A city of monsters and saints, murderers and angels, and pale girls in black velvet. Richard Mayhew is a young businessman who is about to find out more than he bargained for about this other London. A single act of kindness catapults him out of his safe and predictable life and into a world that is at once eerily familiar and yet utterly bizarre. There's a girl named Door, an Angel called Islington, an Earl who holds Court on the carriage of a Tube train, a Beast in a labyrinth, and dangers and delights beyond imagining . . . And Richard, who only wants to go home, is to find a strange destiny waiting for him below the streets of his native city.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 271 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.11.2010
Sprache Englisch
EAN 9780755379958
Verlag Headline
Dateigröße 2039 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Neverwhere

Neverwhere

von Nail Gaiman
eBook
4,99
+
=
American Gods: The Tenth Anniversary Edition

American Gods: The Tenth Anniversary Edition

von Nail Gaiman
eBook
1,89
+
=

für

6,88

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine bizarre und spannende Reise durch eine Parallelwelt, bei der man sich nie ganz sicher ist, wo die Realität aufhört und der Wahnsinn beginnt.

Phantastischer London-Roman
von Mag. Miriam Mairgünther aus Salzburg am 22.06.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vielen mag London als eine ganz normale Stadt erscheinen. Aber es gibt dort auch eine Zwischenwelt, die sich in den Nischen befindet; unter den Straßen, in den Kanälen und U-Bahn-Schächten, hoch auf den Dächern und an anderen, scheinbar unbewohnten Orten. Diese sind teilweise von Menschen, teilweise von bizarren Wesen... Vielen mag London als eine ganz normale Stadt erscheinen. Aber es gibt dort auch eine Zwischenwelt, die sich in den Nischen befindet; unter den Straßen, in den Kanälen und U-Bahn-Schächten, hoch auf den Dächern und an anderen, scheinbar unbewohnten Orten. Diese sind teilweise von Menschen, teilweise von bizarren Wesen und Monstern bevölkert, und normalerweise können sie von den Menschen der "Obenwelt" nicht gesehen werden. Gelegentlich vermischen sich jedoch die beiden Welten, so wie bei Richard Mayhew, der ähnlich wie Alice im Wunderland durch ein zufälliges Ereignis in die "Untenwelt" gerät und dort das Abenteuer seines Lebens erlebt. Abgesehen von einem kreativen und spannenden phantastischen Roman ist "Neverwhere" für mich der perfekte London-Roman: Vorne im Buch ist ein U-Bahn-Plan enthalten, denn der Autor hat die Geschichte rund um diesen Grundriß der Stadt und die real existierenden Stationen aufgebaut. So erfährt man, warum manche Stationen so sprechende Namen wie "Shepherd's Bush" und "Earl's Court" haben, wer an dem Ort "Islington" wohnt und warum man wirklich auf die Spalte zwischen Zug und Bahnsteig achtgeben sollte.