Kreativität

Originalität diesseits des Genialen

Norbert Groeben

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
16,89
16,89
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 25,90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 16,89

Accordion öffnen
  • Kreativität

    1 CD (2013)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 16,89

    1 CD (2013)

Hörbuch-Download

€ 5,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie neu muss denn eine kreative Idee sein? Kann man durch bewusstseinserweiternde Drogen zu Kreativität kommen? Wie kommt man am besten zur kreativen Erleuchtung? Gibt es wirklich belastbare Belege für die Vorstellung, dass Kreativität eine männliche Domäne sei? Auf diese und weitere Fragen gibt dieses Hörbuch Antworten. Und es macht deutlich: Kreativität ergibt sich wie das Glück als Folge bestimmter Rahmenbedingungen, und nur diese Rahmenbedingungen kann man direkt anstreben und zu realisieren versuchen. Deshalb ist Kreativität auch nicht (direkt) lehrbar. Kreative Kompetenzen sind die Folge eines bestimmten Lebensstils, basieren auf Einstellungen und Werthaltungen, die wiederum jene Persönlichkeitsstruktur ermöglichen, aus der Kreativität erwächst. Dieses Hörbuch tut nicht so, als wäre Kreativität ein unerklärliches Wunder – sondern erzählt von den Einstellungen und Werthaltungen, aus denen sie erwächst – alltagstauglich!

»Unterm Strich... liefert Groeben einen umfassenden, gut strukturierten und kreativen Überblick, der viele Anregungen bereithält.« Gehirn & Geist

»[Groeben] stellt dabei nicht nur die wichtigsten Erkenntnisse zur Thematik aus der empirischen Kreativitätspsychologie vor, sondern zeigt auch, wie man diese Erkenntnisse für sich selbst in der Praxis nutzen kann.« denkladen.de

»Aufgeteilt in die Felder "Das kreative Produkt", "Der kreative Prozess", "Die kreative Persönlichkeit" und "Die (un)kreative Umgebung" ist Groebens Text-Konzept praxisnah, informativ und kreativ...« BÜCHER & HÖRBUCH-Magazin

»Norbert Groeben eröffnet mit diesem Buch einen frischen und überraschenden Zugang zu einem unerschöpflichen Thema.« das-anlegerportal.de

Norbert Groeben, Jg. 1944 hat seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte im Bereich der Denk- und Sprachpsychologie; Wissenschaftstheorie und Kulturpsychologie sowie Literaturpsychologie und Empirischen Literaturwissenschaft. Zur Kreativitätsforschung ist Norbert Groeben zunächst über die literarische Kreativität gekommen; außerdem hat er in der Lehre immer wieder Veranstaltungen zur Kreativitätspsychologie angeboten, aus denen die Motivation zur Abfassung eines allgemein verständlichen Sachbuchs zum Thema erwachsen ist.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Martin Falk
Spieldauer 70 Minuten
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Verlag Auditorium maximum in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Fassung gekürzt
Sprache Deutsch
EAN 9783654603414

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Kreativität

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kreativität (Ungekürzt)
    1. Kreativität (Ungekürzt)
  • Programm: Fühlen, Denken, Handeln als magisches Dreieck

    I Das kreative Produkt
    Vorrede
    1 (Subjektive) Neuheit
    2 (Relative) Brauchbarkeit
    3 Humane Konstruktivität
    4 (Kon-)Kreativität der Rezeption
    5 Anerkennung: durch Qualität oder Propaganda?

    II Der kreative Prozess
    Vorrede
    1 Präparation: Gefährliche Notwendigkeit
    2 Inkubation: Energisches Zuwarten
    3 Inspiration: Plötzliche Erleuchtung
    4 Elaboration: Leidenschaftliche Mühsal
    5 Schaffensphasen: Wie und wann kommt die Muse?

    III Die kreative Persönlichkeit
    Vorrede
    1 Erfahrungssuche als paradoxale Vitalität
    2 Denken: Aktive Kontemplation
    3 Fühlen: Zweifelnde Selbstsicherheit
    4 Handeln: Unangepasste Anpassung
    5 Kreativität: Sinn oder Ersatz des Lebens?

    IV Die (un-)kreative Umgebung
    Vorrede
    1 Raum und Zeit
    2 Glanz und Elend der Familie
    3 Segen und Fluch der Ausbildung
    4 Widerstand und Verführung des Sozialsystems
    5 Soziale Position: Außenseiter oder Alpha-Tier?

    Fazit: Das Glück der Kreativität …
    Programm: … diesseits des Genialen

    Anhang
    Annette von Droste-Hülshoffs Lebenslauf
    Anmerkungen
    Literatur
    Danksagung