Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Klassik(ver)führer - Sonderband Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg.

Thema für Thema: Kurzkommentar hören, Musik genießen, Bescheid wissen.

Sven Friedrich, geboren 1963, ist seit 1993 Direktor des Richard-Wagner-Museums mit Nationalarchiv und Forschungsstätte der Richard-Wagner-Stiftung (Haus Wahnfried), des Franz-Liszt-Museums und Jean-Paul-Museums Bayreuth.

Wilhelm Richard Wagner wurde 1813 in Leipzig als neuntes Kind des Polizeiaktuarius Carl Friedrich Wagner und der Bäckerstochter Johanna Rosine Wagner geboren und starb 1883 in Venedig, im Palazzo Vendramin-Calergi. Er war war Komponist, Dramatiker, Philosoph, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper, indem er dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk gestaltete und dazu Text, Musik und Regieanweisungen schrieb. Als erster Komponist gründete er Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Seine Neuerungen in der Harmonik beeinflussten die Entwicklung der Musik bis in die Moderne. Mit seiner Schrift "Das Judenthum" in der Musik gehört er geistesgeschichtlich zu den Verfechtern des Antisemitismus.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Der Klassik(ver)führer - Sonderband Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg.

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Klassik(ver)führer - Sonderband Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg.
    1. Der Klassik(ver)führer - Sonderband Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg.
    2. Fritz Kothner: Tabulatur
    3. Vorspiel 1: Meistersinger-Thema
    4. Vorspiel 1: Thema Stolzings
    5. Vorspiel 1: Zunft-Thema
    6. Vorspiel 1: Preislied-Thema
    7. Vorspiel 1: Durchführung - Fuge
    8. Vorspiel 1: Reprise und Choral "Da zu dir der Heiland kam"
    9. Veit Pogner: Ansprache "Das schöne Fest Johannistag"
    10. Stolzing: Probelied "Fanget an!"
    11. Hans Sachs: Fliedermonolog "Was duftet doch der Flieder"
    12. Beckmesser: Ständchen "Den Tag seh' ich erscheinen"
    13. Finale des 2. Aufzugs: Prügelfuge
  • Der Klassik(ver)führer - Sonderband Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg.

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Vorspiel zum 3. Aufzug
    1. Vorspiel zum 3. Aufzug
    2. David: Sprüchlein "Am Jordan Sankt Johannes stand"
    3. Hans Sachs: Monolog "Wahn, Wahn, überall Wahn!"
    4. Eva - Hans Sachs: Duett - Tristan-Zitat
    5. Hans Sachs: "Die selige Morgentraum Deutweise - Quintett "Selig wie die Sonne"
    6. Einzug der Meistersinger-Zunft auf der Festwiese - Chor: "Wach auf"
    7. Stolzing: Preislied "Morgendlich leuchtend"
    8. Hans Sachs: Schlußansprache "Verachtet mir die Meister nicht!" - Finale "Ehrt den deutschen Meister!"
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 22.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783936196214
Genre Schule, Lernen, Bildung, Beruf
Hersteller Pool Music und Media
Spieldauer 118 Minuten
Komponist Richard Wagner
Musik (CD)
Musik (CD)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.