Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Steirerkind / Sandra Mohr Bd. 3

Sandra Mohrs dritter Fall

Sandra Mohr Band 3

Zwei Tage vor Beginn der Alpinen Ski-WM in Schladming wird eine Leiche unter der Eisdecke des Steirischen Bodensees gefunden. Es handelt sich um den seit Wochen vermissten Cheftrainer des österreichischen Herrenskiteams. Prompt gerät der prominente Skirennläufer Tobias Autischer unter Mordverdacht. Doch hat der WM-Favorit den Coach, der ihn von Kindheit an gefördert hatte, tatsächlich umgebracht? Sandra Mohr und Sascha Bergmann vom LKA in Graz ermitteln.
Portrait
Claudia Rossbacher, geboren in Wien, war nach dem Studium der Tourismuswirtschaft Model, Texterin und Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Seit 2006 arbeitet sie als freie Autorin in Wien und der Steiermark. Aus ihrer Feder stammen zahlreiche Kurzkrimis, Kriminalromane und ein Reisebuch (»Griaß eich in der Steiermark«). Für die Criminale-Anthologie 2017 »SOKO Graz - Steiermark« fungiert sie nach »Wer mordet schon in der Steiermark?« zum zweiten Mal als Herausgeberin. »Steirerblut« wurde als ORF-Landkrimi verfilmt, »Steirerkind« folgt in der nächsten Staffel. Alle Steirerkrimis von Claudia Rossbacher konnten sich monatelang in den österreichischen Bestsellerlisten behaupten. »Steirerkreuz« wurde zudem mit dem Buchliebling 2014 ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 284
Erscheinungsdatum 15.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1396-4
Reihe LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann 3
Verlag Gmeiner-Verlag
Maße (L/B/H) 20/11,8/2,5 cm
Gewicht 300 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 3528
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,40
11,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Sandra Mohr

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Weltmeisterlicher Krimi!

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Alpine SKI WM 2013, Kommissarin Sandra Mohr ermittelt in Schladming!! Still und starr ruht der steirische Bodensee im tief verschneiten Seewigtal. Aus ist’s mit der Ruhe, als im See die Leiche des vermissten Cheftrainers des österreichischen Herrenskiteams gefunden wird. Es gibt genug Tatverdächtige; Sandra Bergmann und ihr Team v. LKA Graz stellen die gesamte Tourismusregion auf den Kopf. Ich kenne die einzelnen Lokalitäten und freue mich besonders, dass Claudia Rossbachers neuestes Werk in „meiner Heimat“ spielt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Steirerkind
von einer Kundin/einem Kunden aus Hennersdorf am 03.01.2019

Super Schriftstellerin, hervorragende Handlung kann man nur weiter empfehlen. Ich habe bis auf dieses alle gelesen, hoffe es kommen wieder neue.

Grusliger Fund
von peedee am 01.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sandra Mohr, Band 3: Kurz vor dem Alpinen Ski-WM in Schladming wird der seit Wochen vermisste Sportliche Leiter des österreichischen Herren-Alpin-Skiteams, Roman Wintersberger, tot aufgefunden. Ob es überhaupt noch zum „Skifest mit Herz“ – so der Slogan der WM – kommt, ist fraglich, da der WM-Favorit Tobias Autischer unter Mordv... Sandra Mohr, Band 3: Kurz vor dem Alpinen Ski-WM in Schladming wird der seit Wochen vermisste Sportliche Leiter des österreichischen Herren-Alpin-Skiteams, Roman Wintersberger, tot aufgefunden. Ob es überhaupt noch zum „Skifest mit Herz“ – so der Slogan der WM – kommt, ist fraglich, da der WM-Favorit Tobias Autischer unter Mordverdacht gerät. Sandra Mohr, Abteilungsinspektorin, und Sascha Bergmann, Chefinspektor des LKA Graz, ermitteln in alle Richtungen. Erster Eindruck: Das Herz als zentrales Coverelement dieser Reihe ist hier ein Stück Holz, das im Schnee liegt – gefällt mir wiederum sehr gut. Dies ist Band 3 der Reihe, lässt sich aber unabhängig von den Vorgängerbänden lesen. Interessanter ist es natürlich schon, die Protagonisten von Anfang an zu begleiten. Es ist schön, das Team um Sandra wiederzusehen. Als Sandra erwähnte, dass ihr Chef Sascha einer der miserabelsten Autofahrer sei, musste ich wirklich lachen. Er würde das nicht gerne hören, da die meisten Männer doch überzeugt sind, wahre Meister hinter dem Lenkrad zu sein. Sascha kann es nicht lassen, Sandra weiterhin „Liebling“ zu nennen, obwohl sie gar kein Paar sind. Sie ist in einer On-off-Beziehung mit Julius. Aber ob dies noch lange gutgeht? Ich bin kein Fan von Julius… Wer hätte ein Motiv, Roman Wintersberger umzubringen? Könnte es wirklich Tobias Autischer sein, obwohl Wintersberger den prominenten Autischer seit seiner Kindheit gefördert hat? Ist es ein Konkurrent von Autischer, der diesen aus dem Weg räumen will? Oder ist der Täter im privaten Umfeld zu suchen? Als Sandra und Sascha einen Verdächtigen befragen wollen, flüchtet dieser mit dem Auto… Interessante Einblicke in den Profi-Skizirkus, den Konkurrenzkampf sowie das Nachtleben von Schladming. Es war wieder spannend und die Situationen wie gewohnt sehr gut beschrieben. Mir haben die Gespräche von Sandra und Sascha sehr gut gefallen. Bei der Täterschaft gab es für mich eine Überraschung – mehr verrate ich nicht. Kurz: sehr gute Unterhaltung – 4 Sterne.

Steirerkind
von einer Kundin/einem Kunden aus Großweikersdorf am 09.07.2018

Ein Band besser als der andere.Einmal begonnen, kann man nicht aufhören zu lesen.