Mama, es geht mir gut

Vorläufige Hölle, Bd. 1

Vorläufige Hölle Band 1

Luiz Ruffato

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,90
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 18,90

Accordion öffnen
  • Mama, es geht mir gut

    Assoziation A

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 18,90

    Assoziation A

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Buch bildet den Auftakt des Romanzyklus 'Vorläufige Hölle', mit dem Ruffato den Armen, den einfachen Leuten, den Migranten eine Stimme verleiht. Er hebt sie aus ihrer literarischen Vergessenheit und lässt so die Geschichte des brasilianischen Proletariats wiederauferstehen. Innere Monologe wechseln mit poetischen Passagen, mit Szenen von dramatischer Intensität. Unprätentiös, frei von Sozialromantik und auf höchstem literarischen Niveau. Ruffatos Saga des proletarischen Brasilien ist nüchtern, schmerzhaft und kompromisslos.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86241-421-5
Verlag Assoziation A
Maße (L/B/H) 21,1/13,1/2 cm
Gewicht 265 g
Auflage 1
Übersetzer Michael Kegler
Verkaufsrang 16401

Weitere Bände von Vorläufige Hölle

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0