>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

DORK Diaries 1: DORK Diaries - Nikkis (nicht ganz so) fabelhafte Welt

DORK Diaries 1

(15)
Das Leben kann so gemein sein! Nikki ist die Neue an der Schule und hat ein Handy aus der Steinzeit. Alles Betteln um ein iPhone hilft nichts, ihre Mutter schenkt ihr ein Tagebuch zur Einschulung. Hallo!? Das ist doch so uncool! Widerwillig fängt Nikki an, Seite um Seite mit ihren Zeichnungen und verrückten Alltagsgeschichten zu füllen, denn ihr Leben ist eine einzige KATASTROPHE! Inklusive neuer Freundinnen, neuer Feindin, einem Schwarm und einer nervtötenden kleinen Schwester ...
Dies ist der erste Band der beliebten Bestseller-Serie »Dork Diaries«.
Portrait

Rachel Renée Russell ist Anwältin, schreibt jedoch lieber Bücher für Teenager als Gesetzestexte. (Hauptsächlich, weil Bücherschreiben mehr Spaß macht und Pyjamas und Häschen-Pantoffeln im Gericht nicht erlaubt sind). Zu ihren Hobbies gehört es, lila Blumen zu züchten und sinnlose Handwerksarbeiten zu produzieren (z.B. Mikrowellen, gebastelt aus Eisstielen, Kleber und Glitzer). Rachel lebt in Virginia, zusammen mit einem verwöhnten Yorkshireterrier, der sie täglich terrorisiert, indem er auf ihre Computertastatur klettert und sie mit Stofftieren bedrängt, während sie versucht zu schreiben. Und ja, auch Rachel findet, dass sie selbst ein DORK ist.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 10 - 13
Erscheinungsdatum 25.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31208-2
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,8 cm
Gewicht 292 g
Originaltitel DORK diaries - Tales from a NOT-SO-Fabulous Life
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Illustrator Rachel Renée Russell
Übersetzer Ann Lecker-Chewiwi, Ann Lecker
Verkaufsrang 22.876
Buch (Taschenbuch)
8,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

DORK Diaries 1: DORK Diaries - Nikkis (nicht ganz so) fabelhafte Welt

DORK Diaries 1: DORK Diaries - Nikkis (nicht ganz so) fabelhafte Welt

von Rachel Renée Russell
(15)
Buch (Taschenbuch)
8,30
+
=
DORK Diaries 2: DORK Diaries - Nikkis (nicht ganz so) glamouröses Partyleben

DORK Diaries 2: DORK Diaries - Nikkis (nicht ganz so) glamouröses Partyleben

von Rachel Renée Russell
Buch (Taschenbuch)
8,30
+
=

für

16,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von DORK Diaries mehr

  • Band 1

    33808286
    DORK Diaries 1: DORK Diaries - Nikkis (nicht ganz so) fabelhafte Welt
    von Rachel Renée Russell
    (15)
    Buch
    8,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    35149262
    DORK Diaries 2: DORK Diaries - Nikkis (nicht ganz so) glamouröses Partyleben
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    8,30
  • Band 3

    39182395
    Nikkis (nicht ganz so) phänomenaler Auftritt / DORK Diaries Bd.3
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    8,30
  • Band 4

    31983591
    Nikki als (nicht ganz so) graziöse Eisprinzessin / DORK Diaries Bd.4
    von Rachel Renée Russell
    (2)
    Buch
    13,40
  • Band 5

    33773626
    Nikkis (nicht ganz so) guter Rat in allen Lebenslagen / DORK Diaries Bd.5
    von Rachel Renée Russell
    (3)
    Buch
    13,40
  • Band 6

    35125876
    Nikkis (nicht ganz so) perfektes erstes Date / DORK Diaries Bd.6
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    13,40
  • Band 7

    39027800
    Nikkis (nicht ganz so) schillernde Filmkarriere / DORK Diaries Bd.7
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    13,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Gregina lässt grüßen!“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Mit den Dork-Diaries bekommen die beliebten Tagebuch-Comics von Greg & Co einen leicht rosa Anstrich. Rein von der Zielgruppe her ist diese Geschichte inhaltlich natürlich etwas mädchenhafter, fällt dabei allerdings keineswegs ins Klischeehafte ab. Die Hauptfigur ist etwas chaotisch, aber umso liebenswürdiger und beschreibt ihren nicht immer einfachen Schulaltag. Die Zeichnungen erinnern stark an Mangas und distanzieren sich damit von Greg und seinen Gefährten. In Summe ein amüsantes, lockeres Lesevergnügen. Mit den Dork-Diaries bekommen die beliebten Tagebuch-Comics von Greg & Co einen leicht rosa Anstrich. Rein von der Zielgruppe her ist diese Geschichte inhaltlich natürlich etwas mädchenhafter, fällt dabei allerdings keineswegs ins Klischeehafte ab. Die Hauptfigur ist etwas chaotisch, aber umso liebenswürdiger und beschreibt ihren nicht immer einfachen Schulaltag. Die Zeichnungen erinnern stark an Mangas und distanzieren sich damit von Greg und seinen Gefährten. In Summe ein amüsantes, lockeres Lesevergnügen.

„Dork Diaries Nikkis (nicht ganz so) fabelhafte Welt“

Thalino Leseclub W3, Thalia-Buchhandlung Wien

Als Nikki Schule wechselt, geht alles schief:
Ihre Mutter schenkt ihr statt dem neuen Handy das sie sich wünscht (aber nicht leisten kann, weil sie der totale Zeichenjunkie ist, und deswegen ihr gesamtes Taschengeld für Skizzenblocks, Bleistifte, Stifte und Zeichenworkshops draufgeht) ein Tagebuch. In der Schule hat die fieseste Zicke aller Zeiten namens MacKenzie den Spind neben ihr. Ihr neuer Schwarm scheint sie vollkommen zu ignorieren. Und Freunde hat sie auch keine gefunden.

Es ist so eine Art Gregs Tagebuch für Mädchen. Unglaublich witzig und voller peinlicher Momente zum Kichern. Auf ihrer Schule gibt es auch den Zeichenwettbewerb, allerdings nimmt MacKenzie auch daran teil und Nikki ist so ein feiges Huhn das sie statt am Wettbewerb teilzunehmen sich für die Bibliothekshilfe einträgt. Und als sie schließlich doch Freunde findet, nutzen die sie total aus. Aber zum Schluss gibt es (wie fast immer) ein Happy End. Ein wirklich genial witziger Comic-Roman!
Als Nikki Schule wechselt, geht alles schief:
Ihre Mutter schenkt ihr statt dem neuen Handy das sie sich wünscht (aber nicht leisten kann, weil sie der totale Zeichenjunkie ist, und deswegen ihr gesamtes Taschengeld für Skizzenblocks, Bleistifte, Stifte und Zeichenworkshops draufgeht) ein Tagebuch. In der Schule hat die fieseste Zicke aller Zeiten namens MacKenzie den Spind neben ihr. Ihr neuer Schwarm scheint sie vollkommen zu ignorieren. Und Freunde hat sie auch keine gefunden.

Es ist so eine Art Gregs Tagebuch für Mädchen. Unglaublich witzig und voller peinlicher Momente zum Kichern. Auf ihrer Schule gibt es auch den Zeichenwettbewerb, allerdings nimmt MacKenzie auch daran teil und Nikki ist so ein feiges Huhn das sie statt am Wettbewerb teilzunehmen sich für die Bibliothekshilfe einträgt. Und als sie schließlich doch Freunde findet, nutzen die sie total aus. Aber zum Schluss gibt es (wie fast immer) ein Happy End. Ein wirklich genial witziger Comic-Roman!

„Ein Comic-Roman“

Brigitte Schuster, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Dieses Buch ist sehr nett gezeichnet und die Sprache ist schrill und modern.
Mir geht das häufig zu weit und ich frage mich, ist das der Umgangston der heutigen Kinder mit 10 Jahren?
Eine Fortsetzung gibt es auch schon.

Dieses Buch ist sehr nett gezeichnet und die Sprache ist schrill und modern.
Mir geht das häufig zu weit und ich frage mich, ist das der Umgangston der heutigen Kinder mit 10 Jahren?
Eine Fortsetzung gibt es auch schon.

„Gregs Tagebuch für Mädchen!!“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Nikki ist neu auf der Schule. Ihre Chance, denkt sie. Aber so leicht ist das gar nicht beliebt zu sein, wenn der Vater eine Riesen Kakerlake auf seinem Autodach sitzen hat und das Handy das sie hat das der Steinzeit stammt, dann will sie auch noch Brandon, ihrem Schwarm gefallen. Doch da ist auch noch eine fiese Klassenkameradin die ihr da leben schwer macht.

Dork diares ist echt witzig und für Mädchen ab 10 Jahren ein echt tolles Buch!
Nikki ist neu auf der Schule. Ihre Chance, denkt sie. Aber so leicht ist das gar nicht beliebt zu sein, wenn der Vater eine Riesen Kakerlake auf seinem Autodach sitzen hat und das Handy das sie hat das der Steinzeit stammt, dann will sie auch noch Brandon, ihrem Schwarm gefallen. Doch da ist auch noch eine fiese Klassenkameradin die ihr da leben schwer macht.

Dork diares ist echt witzig und für Mädchen ab 10 Jahren ein echt tolles Buch!

Unsere Buchhändler-Tipps

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
7
8
0
0
0

endlich ein Buch für weibliche lesemuffel
von einer Kundin/einem Kunden aus Ganderkesee am 20.12.2016

Nachdem unser Sohn gregs tagebuch h verschlungen hatte war ich auf der suche nach dem "weiblichen" Pendant und voilà hier ist es .....lustig geschrieben nette Bilder und kitzelt aus jedem lesemuffel Begeisterung herraus

"Aber ich will doch ein Smartphone!"
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2016

Nikki wünscht sich unbedingt ein Smartphone, doch dann schenkt ihre Mutter ihr ausgerechnet ein Tagebuch..... Wie uncool ist das denn?? Aber dann beginnt sie schließlich doch Sachen aufzuschreiben....... "Dork Diaries" ist eine unglaublich lustige Kinderbuchreihe für Mädchen. Du würdest gerne "Gregs Tagebuch" lesen, hättest aber lieber ein Mädchen als Hauptfigur? Dann ist... Nikki wünscht sich unbedingt ein Smartphone, doch dann schenkt ihre Mutter ihr ausgerechnet ein Tagebuch..... Wie uncool ist das denn?? Aber dann beginnt sie schließlich doch Sachen aufzuschreiben....... "Dork Diaries" ist eine unglaublich lustige Kinderbuchreihe für Mädchen. Du würdest gerne "Gregs Tagebuch" lesen, hättest aber lieber ein Mädchen als Hauptfigur? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich!!!!! :)

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Frech geschriebenes Buch im Stil eines Tagebuches. Der Text wird durch viele Zeichnungen ergänzt.