Meine Filiale

Quartier Ecoparc / Ecoparc Quarter

Bauart # 2

Bruno Marchand

eBook
eBook
44,95
44,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

In Neuchâtel, Hauptstadt des gleichnamigen Schweizer Kantons, wird nach dem Masterplan des Architekturbüros bauart (Bern, Neuchâtel, Zürich) seit 1990 eine 50 000 m² grosse Industriebrache nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit überbaut. Im Mai 2009 wird mit der Eröffnung des markanten Baus, welches Konservatorium und Verwaltungsfachhochschule beherbergt, die zweite Phase abgeschlossen. Das Quartier Ecoparc schafft eine innovative, radikal moderne städtebauliche Verbindung zwischen dem Bahnhofsareal und der historisch gewachsenen älteren Stadt. Bemerkenswert sind die exemplarische Verdichtung, die gekonnte Integration der ökonomischen, ökologischen, sozialen Faktoren und die architektonische Qualität der beiden Hochschul-Neubauten sowie der grossmaßstäblichen Wohnüberbauung. Marchand dokumentiert und analysiert alle Aspekte dieser modellhaften Quartierentwicklung, die durchaus vergleichbar ist mit den besten internationalen Beispielen, wie die Quartiere Vauban in Freiburg/Breisgau und BedZED in London.

In Neuchâtel, the capital of the Swiss canton of the same name, efforts have been underway since 1990 to develop a fifty thousand square meter industrial wasteland on sustainable principles according to a master plan devised by the architectural firm bauart (Bern, Neuchâtel, Zurich). The second phase of the project is due to conclude in May 2009 with the opening of the distinctive structure that will house the conservatory and school of administration. Quartier Ecoparc creates a radical and innovative modern city-planning connection between the area surrounding the railroad station and the historic and organic older city. The development stands out for its exemplary density; its skillful integration of economic, ecological, and social factors; and the high architectural caliber of the two new university structures and the large residential development. Marchand documents and analyzes all aspects of this model neighborhood development, which merits comparison with the best international examples, including the neighborhoods Vauban in Freiburg/Breisgau and BedZED in London.

Bruno Marchand ist praktizierender Stadtplaner sowie Professor für Architekturgeschichte an der ETH Lausanne.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 116 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.11.2012
Sprache Französisch
EAN 9783034608596
Verlag Birkhäuser Verlag GmbH
Dateigröße 11263 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0