Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Feind in meinem Haus

Authentische Kriminalfälle aus Berlin

Fünf authentische Kriminalfälle aus Berlin, realistisch, erschütternd und detailliert erzählt vom langjährigen Berliner Kriminalisten Bernd Udo Schwenzfeier – untermauert durch Originalpassagen aus Gutachten und Polizeiberichten.

Vor knapp 20 Jahren erschütterte ein brutales Verbrechen Deutschland und die Welt. Zwei norwegische Schülerinnen wurden mißbraucht und anschließend getötet. Der "Pizza-Mord" blieb jahrelang unaufgeklärt – bis eines Tages dank Kommissar Zufall der sadistische Mörder gefaßt werden konnte.

Ein Mann erwürgt seine Freundin beim Sex. Gesteht die Tat am Tag danach der Polizei. Ein Unfall? Augenscheinlich ein eindeutiger Fall. Dieser entpuppt sich aber als Gespinst von Lügen, Gewalt und Sex, an dessen Ende eine junge Frau ihr Leben lassen mußte.

Der Leser bekommt Einblicke in Polizeiakten, die Denke der Täter, den Leidensweg der Opfer. Die Härte der Realität liegt manchmal an der Grenze menschlicher Belastbarkeit.
Portrait
Bernd Udo Schwenzfeier war Kriminalhauptkommissar in Berlin und im kriminalpolizeilichen Dauerdienst verantwortlich für Kapitaldelikte wie Mord, Brand, Sexualverbrechen, Raub und Einbruch.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783864740398
Verlag Virulent
Dateigröße 1762 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.