Meine Filiale

Micro

Thriller

Michael Crichton, Richard Preston

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,30

Accordion öffnen
  • Micro

    Heyne

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,30

    Heyne

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 13,95

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Weltbestseller erstmals im Taschenbuch

Honolulu, Hawaii. Drei Männer liegen tot auf dem Fußboden eines verschlossenen Büros – keine Einbruchspuren, keine Tatwaffe. Nur die extrem feinen Schnitte, die die Leichen überziehen, liefern einen ebenso grausigen wie rätselhaften Hinweis. Sie und der mit bloßem Auge kaum zu erkennende klingenbewehrte Roboter ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 09.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43663-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 19/12/4,1 cm
Gewicht 445 g
Übersetzer Michael Bayer
Verkaufsrang 63249

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Hollywood-Blockbuster in Buchform
von FrauSchafski am 09.09.2018

Ich beschwere mich ja häufig darüber, dass Klappentexte viel zu viel vom Handlungsverlauf verraten und das Lesevergnügen schmälern. Bei diesem letzten Buch des mittlerweile verstorbenen Autors Michael Crichton ist der Klappentext so gut umgesetzt, dass man zwar neugierig wird, aber eigentlich keine Ahnung hat, was hier auf einen... Ich beschwere mich ja häufig darüber, dass Klappentexte viel zu viel vom Handlungsverlauf verraten und das Lesevergnügen schmälern. Bei diesem letzten Buch des mittlerweile verstorbenen Autors Michael Crichton ist der Klappentext so gut umgesetzt, dass man zwar neugierig wird, aber eigentlich keine Ahnung hat, was hier auf einen zukommt. Und das war auch gut so. Denn andernfalls hätte ich den Tec-Thriller vielleicht nicht gelesen. Das liegt einfach daran, dass die Idee, die der Autor aufgreift, nicht neu ist, in der ein oder anderen Form bereits x-fach umgesetzt wurde. Welche das genau ist, möchte ich an dieser Stelle aber nicht verraten, denn sonst würde ich genau das tun, was der Klappentext so gut vermeidet: spoilern. Es sei aber soviel gesagt: Ich habe das mehr als 500 Seiten starke Buch an nur einem Tag gelesen - und so etwas tue ich nicht oft. Aber es passte einfach alles. Klar hatte ich auch einen guten Tag erwischt, an dem keine Verpflichtungen auf mich warteten, dennoch braucht es schon einiges, um mich bei der Stange zu halten. Und genau das hat dieses Buch. Es ist spannend, aber auch brutal, hat fantastische technische Einfälle und vor allem ist es so bildlich detailliert beschrieben, dass ich jetzt noch immer die einzelnen Szenen im Kopf habe. Ganz so, als hätte ich einen Film gesehen und kein Buch gelesen. Genau das hat mich an der Schreibweise Crichtons schon immer fasziniert - Dino Park und der Folgeband gehören auch heute noch zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Fazit: Wer Hollywood-Blockbuster in Buchform erleben möchte, ist bei Crichton genau richtig. Natürlich darf man hier keinen Tiefgang erwarten, dafür aber echtes, kurzweiliges Kopfkino zum mitfiebern, das immer wieder interessante technische Innovationen zum Thema hat. Ich vergebe zwar nur 3,5 Sterne, das beinhaltet für Fans aber dennoch eine unbedingte Leseempfehlung.

Packend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Saalfeld am 20.04.2017

Außer dem Münsteraner Tatort im Fernsehen hatte ich bis dato keinen Draht zu Krimis,bis ich aus Mangel an Lesestoff im Buch meines Freundes blätterte und schon nach 2 Seiten das Teil kaum noch aus der Hand legen konnte.Hochspannend und mit wissenschaftlichen Fakten gespickt hat "Micro" eindeutig Suchtpotential.

Liebling, ich habe die Wissenschaftler geschrumpft
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2016

Ist die Wissenschaft schon bereit für den Mikrokosmos der Erde? Die Antwort lautet eindeutig Nein. Ein Konzern arbeitet an der Entwicklung von neuen Medikamenten und nutzt hierzu die Kleinsten Lebewesen der Erde. Was Crichton und Preston hier hinzaubern ist ein beeindruckender Wissenschaftsthriller, der zwar eher Hollywood-Ausma... Ist die Wissenschaft schon bereit für den Mikrokosmos der Erde? Die Antwort lautet eindeutig Nein. Ein Konzern arbeitet an der Entwicklung von neuen Medikamenten und nutzt hierzu die Kleinsten Lebewesen der Erde. Was Crichton und Preston hier hinzaubern ist ein beeindruckender Wissenschaftsthriller, der zwar eher Hollywood-Ausmaßen annimmt, aber genau deswegen so gut funktioniert. Crichton kennt sich mit fiktiven Lebensformen aus (Jurassic Park) und nur wenige Autoren wissen mehr über Mikrolebewesen als Preston (Hot Zone). Die Autoren ergänzen sich also prächtig und machen das Buch zu einem wirklich empfehlenswerten Lesevergnügen. Ich kann ohne Bedenken 5 Musen geben.


  • Artikelbild-0