>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Geheimnis der Eulerschen Formel

Roman

(30)
Eine Frau wird als Haushälterin für einen verschrobenen Professor eingestellt, der jeden Tag aufs Neue vergisst, wer er ist. In ihrer zarten, eindringlichen Sprache erzählt Yoko Ogawa eine berührende Geschichte über Freundschaft und Verlust - und über die Schönheit der Mathematik.

Ein alter Mathematikprofessor, dessen Karriere nach einem geheimnisvollen Unfall ein abruptes Ende fand, lebt zurückgezogen auf dem prächtigen Anwesen seiner Schwägerin. Seit seinem Unfall währt sein Kurzzeitgedächtnis nur mehr achtzig Minuten, danach kann er sich an nichts mehr erinnern. Acht Haushälterinnen hat seine Schwägerin bislang für ihn eingestellt und jede schon nach kurzer Zeit wieder entlassen. Aber mit Nummer neun wird alles anders. Rasch gewinnt sie das Vertrauen des Professors, der auch ihren zehnjährigen Sohn sofort ins Herz schließt. Einfühlsam führt der Professor die beiden in die faszinierende Welt der Mathematik ein. Und mit jeder neuen Gleichung, mit jeder neuen Formel entstehen zwischen ihnen Bande, die stärker sind als der Verlust der Erinnerung - bis die Schwägerin des Professors dem ein plötzliches Ende setzt ...
Portrait
Yoko Ogawa gilt als eine der wichtigsten japanischen Autorinnen ihrer Generation. Für ihr umfangreiches Werk wurde sie mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Tanizaki-Jun'ichirM-Preis. Für ihren Roman "Das Geheimnis der Eulerschen Formel", der in sechzehn Sprachen übersetzt wurde, erhielt sie den begehrten Yomiuri-Preis. Bei Liebeskind erschienen u.a. die Romane "Hotel Iris", "Das Museum der Stille" und "Das Ende des Bengalischen Tigers". Yoko Ogawa lebt mit ihrer Familie in der Präfektur Hyogo.
Zitat
»Überraschend, anmutig und tief bewegend.« PAUL AUSTER
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783954380091
Verlag Verlagsbuchhandlung Liebeskind
Dateigröße 1821 KB
Übersetzer Sabine Mangold
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis der Eulerschen Formel

Das Geheimnis der Eulerschen Formel

von Yoko Ogawa
(30)
eBook
8,99
+
=
Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

von Lucinda Riley
(75)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„literarische Mathematik“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

80 Minuten lang hält sein Erinnerungsvermögen. Dann vergisst der alte Mathematikprofessor alles, was sich bis zu diesem unheilvollen Unfall zugetragen hat. Es ist nicht leicht Haushälterin für den Mann zu sein, vor allem wenn es bereits eine Menge Vorgängerinnen gegeben hat. Das Geheimnis der eulerschen Formel ist ein gut geschriebenes Stück Literatur, über das Leiden im Alter, auch wenngleich man dieser poetischen Erzählkunst auch ein bisschen Oberflächigkeit vorwerfen kann. Allerdings sieht man über diesen kleinen Makel gern hinweg, wenn man die Schriftstellerin mag, oder ein Faible für die Schönheit der Mathematik besitzt. 80 Minuten lang hält sein Erinnerungsvermögen. Dann vergisst der alte Mathematikprofessor alles, was sich bis zu diesem unheilvollen Unfall zugetragen hat. Es ist nicht leicht Haushälterin für den Mann zu sein, vor allem wenn es bereits eine Menge Vorgängerinnen gegeben hat. Das Geheimnis der eulerschen Formel ist ein gut geschriebenes Stück Literatur, über das Leiden im Alter, auch wenngleich man dieser poetischen Erzählkunst auch ein bisschen Oberflächigkeit vorwerfen kann. Allerdings sieht man über diesen kleinen Makel gern hinweg, wenn man die Schriftstellerin mag, oder ein Faible für die Schönheit der Mathematik besitzt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
22
5
2
1
0

Enthusiasmus in reinster Form
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieses Buch hat mir wirklich Spaß gemacht. Jeder, der Zahlen mag oder einfach die Begeisterung und den absoluten Enthusiasmus für eine Sache, wird dieses Buch lieben. Ich bin 26 Jahre alt und die 26 liegt unmittelbar zwischen einer Quadratzahl (5 hoch 2) und einer Kubikzahl (3 hoch 3). Dieses... Dieses Buch hat mir wirklich Spaß gemacht. Jeder, der Zahlen mag oder einfach die Begeisterung und den absoluten Enthusiasmus für eine Sache, wird dieses Buch lieben. Ich bin 26 Jahre alt und die 26 liegt unmittelbar zwischen einer Quadratzahl (5 hoch 2) und einer Kubikzahl (3 hoch 3). Dieses Kriterium trifft auf keine andere Zahl zu. Finden Sie eine Zahl, die Sie besonders macht und ein Buch, das Ihren Tag besonders macht. Wie wäre es mit diesem?

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein liebenswerter Roman über die Schönheit der Zahlen. Ein gewaltiges Werk, welches Stille verbreitet und einem im Tiefsten bewegt.

von Sibylle Steinhauer aus Darmstadt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein ruhiges Buch über das Vergessen, eine eigenartige Freundschaft und die Wunder der Mathematik. Auch für Mathe-Muffel geeignet!