>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2

Kommissar Dupins zweiter Fall

Kommissar Dupin 2

(49)
Die Bretagne hat einen Platz auf der Krimilandkarte erobert

Zehn Seemeilen vor Concarneau: Die sagenumwobenen Glénan Inseln wirken mit ihrem feinen weißen Sand und kristallklaren Wasser wie ein karibisches Paradies bis eines schönen Maitages drei Leichen angespült werden. Das hatte gerade noch gefehlt: eine Bootsfahrt am frühen Morgen. Kommissar Dupin würde sich nach der Überfahrt am liebsten sofort mit einem bretonischen Hummer in der urigen Inselkneipe belohnen, doch dafür lässt ihm der Präfekt keine Zeit.

Wer sind die Toten am Strand? Wurden sie Opfer des heftigen Unwetters der vergangenen Nacht? Alles deutet auf Tod durch Ertrinken hin, doch als sich herausstellt, dass einer der Toten ein windiger Unternehmer mit politischen Beziehungen, der andere ein selbstherrlicher Segler mit jeder Menge Feinden war, ahnt Dupin nichts Gutes.

War der vermeintlich tragische Unfall auf offener See in Wahrheit ein kaltblütig geplanter Mord? Wer ist der Dritte im Bunde, und was verbindet die drei Männer?
Während der nächste Sturm aufzieht, begegnet Dupin modernen Schatzsuchern, militanten Meeresbiologen, attraktiven Taucherinnen und unheimlichen Gestalten aus der überreichen Fabelwelt der Bretonen. Seine Ermittlungen führen ihn in die Geschichte der Inseln und ihrer eigensinnigen Bewohner und bringen eine dramatische Gewissheit ans Licht.

Jean-Luc Bannalec gelingt erneut ein raffinierter Krimi mit verblüffenden Wendungen, feinsinnigem Humor und unvergesslicher Atmosphäre. Und zugleich eine Liebeserklärung an die Bretagne und die atemberaubende Schönheit der Glénan.
Portrait
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten fünf Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung«, »Bretonisches Gold«, »Bretonischer Stolz« und »Bretonische Flut« wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 18.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04496-6
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3,2 cm
Gewicht 461 g
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 5.947
Buch (Paperback)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2

Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2

von Jean-Luc Bannalec
(49)
Buch (Paperback)
15,50
+
=
Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1

Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1

von Jean-Luc Bannalec
(108)
Buch (Paperback)
15,50
+
=

für

31,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Dupin

  • Band 1

    30612809
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (108)
    Buch
    15,50
  • Band 2

    33748986
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    (49)
    Buch
    15,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    37430424
    Bretonisches Gold / Kommissar Dupin Bd.3
    von Jean-Luc Bannalec
    (38)
    Buch
    15,50
  • Band 4

    42344962
    Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    Buch
    15,50
  • Band 5

    44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (25)
    Buch
    15,50
  • Band 6

    61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (28)
    Buch
    15,50
  • Band 7

    107115652
    Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (10)
    Buch
    16,50

Buchhändler-Empfehlungen

„Wellen, Inseln und Stürme...“

Manuela, Thalia-Buchhandlung Wien

Bannalec entführt den Leser ans äußerste der Welt, ins bretonsiche Finistère. Auf einem Atoll werden drei Leichen angespült, deren brisante Identitäten bald geklärt werden. Allerdings bleibt das Mordmotiv noch im Unklaren und auch die Verdächtigen werden immer mehr, je weiter die Ermittlungen voranschreitet.

Herrlich entspannend kommt dieser Krimi ganz ohne blutrünstige Details aus und bleibt trotzdem unterhaltsam. Kommissar Dupin ist ein eigenartiger Kauz, den ich aber sehr sympathisch finde, auch wenn ich nicht gerne mit ihm arbeiten würde. Dazu kommen die bildreichen Beschreibungen der Inseln und des Meeres, das fast wie ein eigener Protagonist in dieser Geschichte wirkt. Für mich gibt es definitv bald mehr aus der Bretagne.
Bannalec entführt den Leser ans äußerste der Welt, ins bretonsiche Finistère. Auf einem Atoll werden drei Leichen angespült, deren brisante Identitäten bald geklärt werden. Allerdings bleibt das Mordmotiv noch im Unklaren und auch die Verdächtigen werden immer mehr, je weiter die Ermittlungen voranschreitet.

Herrlich entspannend kommt dieser Krimi ganz ohne blutrünstige Details aus und bleibt trotzdem unterhaltsam. Kommissar Dupin ist ein eigenartiger Kauz, den ich aber sehr sympathisch finde, auch wenn ich nicht gerne mit ihm arbeiten würde. Dazu kommen die bildreichen Beschreibungen der Inseln und des Meeres, das fast wie ein eigener Protagonist in dieser Geschichte wirkt. Für mich gibt es definitv bald mehr aus der Bretagne.

„Urlaubsstimmung“

Helene Oberleitner, Thalia-Buchhandlung Linz

Endlich ist er da, der zweite Teil der Krimiserie rund um Kommisar Dupin. Auf den Glénan, einer kleinen Inselgruppe vor dem bretonischen Festland wurden zwei Leichen gefunden und eine dritte Person als vermisst gemeldet, so muss Komissar Dupin aufs Boot, das ist ihm sehr unangenehm, weil er seekrank ist und sich gleichzeitig auch so furchtbar ausgeliefert fühlt, auf einem Boot, auf den Inseln, von denen man so schwer wegkommt und kaum Handyempfang hat. Gehen Sie mit Dupin auf eine Reise in eine rauhe, mythenumwobene Inselgruppe.

Endlich ist er da, der zweite Teil der Krimiserie rund um Kommisar Dupin. Auf den Glénan, einer kleinen Inselgruppe vor dem bretonischen Festland wurden zwei Leichen gefunden und eine dritte Person als vermisst gemeldet, so muss Komissar Dupin aufs Boot, das ist ihm sehr unangenehm, weil er seekrank ist und sich gleichzeitig auch so furchtbar ausgeliefert fühlt, auf einem Boot, auf den Inseln, von denen man so schwer wegkommt und kaum Handyempfang hat. Gehen Sie mit Dupin auf eine Reise in eine rauhe, mythenumwobene Inselgruppe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
23
25
1
0
0

Ferien am Meer mit Aufregung
von einer Kundin/einem Kunden aus Genève am 24.10.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Angenehmer, doch spannender Stil, gute Ferienlektüre. Man riecht sogar das Meer

Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterbach am 30.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Rundum gelungener Krimi. Kommissar Dupin ist ein bisschen kauzig, aber sehr sympathisch, da er so menschlich und sehr warmherzig ist. Alle Charaktere sind gut gezeichnet. Die Handlung ist fesselnd. Die Landschaft wird beim Lesen lebendig. Das Buch macht Lust auf mehr von Kommissar Dupin.

Unterhaltsam mit viel Hintergrund
von einer Kundin/einem Kunden aus Alpbach am 27.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Einen Band nach dem nächsten lese ich nun. Die Geschichten sind sehr unterhaltsam gefasst, die Charaktere sind einfach zum reinfinden. Es wird ordentlich Hintergrundwissen zur Bretagne gegeben, allerdings überfordert es einen nicht. Es ist toll zum leichten lesen.