>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Mutter der Königin

Die Rosenkriege 3

(5)
Herrin der Flüsse, Seherin des Schicksals, Mutter der weißen Königin
Sie sei so rein, dass sie ein Einhorn fangen könne, sagt man über Jacquetta von Luxemburg. Ihrer Vermählung mit dem mächtigen Duke of Bedford, dem engsten Berater König Henrys VI., sieht die junge Frau mit Furcht entgegen. Denn ihr Herz gehört Bedfords Junker Richard Woodville. Als der ungeliebte Gemahl unerwartet stirbt, schließen die beiden heimlich den Bund der Ehe – eine beispiellose Überschreitung der Standesgrenzen.
Dann nimmt der König die junge Maguerite d’Anjou zur Frau, und Jacquetta steigt zur engsten Vertrauten der neuen Königin auf. Intrigen und Missgunst beherrschen bald das Leben zu Hofe. Doch mit unerschütterlicher Loyalität kämpft Jacquetta für das Herrscherpaar – und für ihre Tochter Elizabeth, die sie für etwas Höheres geboren sieht: die Krone des englischen Königreichs und die weiße Rose von York.
«Perfekt recherchiert und grandios erzählt.» (The Times)
«Philippa Gregory ist wahrlich die Meisterin des historischen Romans! Geschichte kann kaum unterhaltsamer, lebendiger oder bezaubernder erzählt werden.» (Sunday Express)
«Niemand schreibt besser über die Tudors als Philippa Gregory. Sie stellt alle ihre Nacheiferer in den Schatten.» (Publishers Weekly)
«Eine würdige Ergänzung dieser faszinierenden Serie.» (Library Journal)
Portrait
Philippa Gregory, geboren 1954 in Kenia, studierte Geschichte in Brighton und promovierte an der University of Edinburgh über die englische Literatur des 18. Jahrhunderts. Ihre historischen Romane sind weltweit Bestseller und wurden mit Starbesetzung verfilmt, zuletzt «Das Erbe der weißen Rose» in einer aufwändigen Produktion des US-Senders Starz. Außerdem schreibt Philippa Gregory Kinder- und Jugendbücher, Kurzgeschichten, Reiseberichte und Drehbücher und arbeitet als Journalistin für Zeitung, Radio und Fernsehen. Sie lebt mit ihrer Familie in Nordengland.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783644477513
Verlag Rowohlt E-Book
Übersetzer Astrid Becker, Elvira Willems
Verkaufsrang 26.113
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Mutter der Königin

Die Mutter der Königin

von Philippa Gregory
eBook
9,99
+
=
Die Königin der Weißen Rose

Die Königin der Weißen Rose

von Philippa Gregory
(10)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Rosenkriege

  • Band 1

    32107135
    Die Königin der Weißen Rose
    von Philippa Gregory
    (10)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    32121638
    Der Thron der roten Königin
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
  • Band 3

    33691627
    Die Mutter der Königin
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    36608015
    Dornenschwestern
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
  • Band 5

    40914630
    Das Erbe der weißen Rose
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
  • Band 6

    40927231
    Der Königsfluch
    von Philippa Gregory
    Buch
    11,30
  • Band 7

    43969580
    Die letzte Gemahlin des Königs
    von Philippa Gregory
    (3)
    Buch
    11,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Jacqutta ist die Geliebte und Vertraute von Henry VI. Sie sieht die Zukunft in diesen schwierigen Zeiten voraus. Sie muss Elizabeth beschützen. Denn sie wird Königin werden. Toll.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Philippa Gregory beschreibt fesselnd und mit einem Hauch des mystischen die Lebensgeschichte einer faszinierenden Persönlichkeit: Jacquetta von Luxemburg

weiße Rose - rote Rose = Rosenkriege
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2014
Bewertet: Taschenbuch

Jacquetta von Luxemburg sei eine Nachfahrin der Quellenfee Melusine und ebenso schön wie diese, heißt es. Und sie habe das zweite Gesicht, so munkelt man auch - und nicht ganz zu Unrecht. Der Duke of Bedford heiratet Jacquetta, die damit in den englischen Hochadel aufsteigt, weil er von ihren... Jacquetta von Luxemburg sei eine Nachfahrin der Quellenfee Melusine und ebenso schön wie diese, heißt es. Und sie habe das zweite Gesicht, so munkelt man auch - und nicht ganz zu Unrecht. Der Duke of Bedford heiratet Jacquetta, die damit in den englischen Hochadel aufsteigt, weil er von ihren hellseherischen Fähigkeiten profitieren will - auch zu dem Preis, das ihre Jungfräulichkeit erhalten bleiben muss. Als der Duke stirbt heiratet Jacquetta aus Liebe weit unter ihrem Stand den Ritter Richard Woodville. Was für ein Skandal - natürlich werden sie vom Hofe verbannt. Aber auch mit einer Vielzahl von Kindern gesegnet. Da heiratet König Henry VI die französische Prinzessin Marguerite d´Anjou und man braucht französisch sprechende Hofdamen. So kehrt das Paar als enge Vertraute der fremden Königin an den Hof zurück. Als die Phasen der geistigen Umnachtung beim König immer länger werden, greift das Haus York nach der Krone - und spaltet damit die Nation in die weiße oder rote Rose. Diese Geschichte wird aus der Sicht der weißen Rose, der Yorks, erzählt und ist damit die perfekte Ergänzung zur Waringham Saga von Rebecca Gablé, die aus der Sicht der roten Rose, den Lancasters, erzählt. Spannende Unterhaltung von einer Meisterin ihres Faches.