Warenkorb

Lieben was ist

Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können

Jahrelang litt Byron Katie unter Depressionen, hatte massive Essstörungen, Zornausbrüche und war Alkoholikerin. Mit 44 Jahren schien ihr Leben ziemlich ausweglos. Ein Erleuchtungserlebnis änderte ihr Leben dramatisch. In der Folge entwickelte sie ein ebenso einfaches wie wirkungsvolles Selbsterkenntnis-System. Es erwies sich als dermaßen effektiv, dass es sich wie ein Lauffeuer verbreitete. Mit seiner Hilfe gelingt es dem Einzelnen, seinen Schatten zu integrieren, bewusst Verantwortung für die eigenen Probleme zu übernehmen und sie zu lösen. Zusammen mit Stephen Mitchell erzählt Byron Katie erstmals von ihrem Leben, stellt die Entwicklung ihrer Selbstfindungs-Technik dar und illustriert anhand zahlreicher Beispiele, wie sie funktioniert und wie wir davon profitieren.
Portrait
Byron Katie, Jahrgang 1942, wuchs in Südkalifornien auf. Von der Mitte der siebziger Jahre an litt sie unter schweren psychischen Problemen, von denen sie 1986 durch ein Erleuchtungserlebnis spontan befreit wurde. Sie entwickelte "The Work", ein System der Selbsterkenntnis, das seitdem unzähligen Menschen geholfen hat. Ihr erstes Buch, das die Funktionsweise von "The Work" beschreibt, wurde ein internationaler Bestseller und liegt in deutscher Sprache unter dem Titel "Lieben was ist" vor. Byron Katie vermittelt ihr System auf Vortrags- und Seminarreisen in vielen Ländern der Welt.
Zitat
"Auch wenn Sie grundsätzlich an spirituelle Dinge nicht glauben, können Sie sich von Byron Katie inspirieren lassen. Die Erkenntnisse der amerikanischen Autorin helfen ganz praktisch weiter."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.11.2012
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641099169
Verlag Random House ebook
Originaltitel Loving what is
Dateigröße 629 KB
Übersetzer Gisela Kretzschmar
Verkaufsrang 3157
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Titel sagt, um was es im Buch geht
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 13.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Buch ist sehr amerikanisch geschrieben. Inhalt ist etwas übertrieben dargestellt, aber es kommt doch an und wirkt weiter.

Spitzenmäßig
von einer Kundin/einem Kunden aus Oststeinbek am 10.12.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das ist das Einfache, was nicht schwer zu machen ist. Wir müssen nur wollen. Diese Buch gehört in jeden intelligenten Haushalt,gleich neben dem Kochbuch . Meine Enkel werden es zur Konfirmation erhalten - wir müssen ja nicht alle dieselben Fehler machen:-)

Packend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pratval am 03.05.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im Grundegenommen gibt uns Byron Katie hier ein einfach handhabbares, klares, haarscharfes wissenschaftliches Raster in die Hand, um aus den vielen Gedanken, die unseren Alltag bestimmen, immer wieder einen herauszupicken und einmal genauer anzuschauen wie wahr oder unwahr dieses Gedankenkonstrukt denn eigentlich ist. Dies hilft... Im Grundegenommen gibt uns Byron Katie hier ein einfach handhabbares, klares, haarscharfes wissenschaftliches Raster in die Hand, um aus den vielen Gedanken, die unseren Alltag bestimmen, immer wieder einen herauszupicken und einmal genauer anzuschauen wie wahr oder unwahr dieses Gedankenkonstrukt denn eigentlich ist. Dies hilft besonders auch in verfahrenen oder schmerzhaften Situationen, eine hilfreichere Perspektive zu finden, was sich manchmal augenblicklich in Erleichterung äussert. Sehr wertvoll.