Meine Filiale

Ungewissheit und Eitelkeit aller Künste und Wissenschaften

Agrippa von Nettesheim

eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 16,30

Accordion öffnen
  • Ungewißheit und Eitelkeit aller Künste und Wissenschaften

    Books on Demand

    Versandfertig in 3 - 6 Tagen

    € 16,30

    Books on Demand
  • Ungewißheit und Eitelkeit aller Künste und Wissenschaften

    Books on Demand

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 35,90

    Books on Demand
  • Ungewißheit und Eitelkeit aller Künste und Wissenschaften

    Hofenberg

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 35,99

    Hofenberg

gebundene Ausgabe

ab € 30,70

Accordion öffnen
  • Ungewißheit und Eitelkeit aller Künste und Wissenschaften

    Books on Demand

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 30,70

    Books on Demand
  • Ungewißheit und Eitelkeit aller Künste und Wissenschaften

    Hofenberg

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 47,99

    Hofenberg

eBook

ab € 0,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich

* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
* Digitale Überarbeitung und allerbeste Qualität

Agrippa führte in seinem bekannten Buche "Von der Ungewißheit und Eitelkeit des menschlichen Wissens" den volksmäßigen Grundsatz durch, daß alles Wissen eitel sei, daß die Gelehrsamkeit leicht zur Narrheit führe und daß es nichts Verderblicheres gebe, als einen eitlen Gelehrten. Man sieht, es ist dies derselbe Grundsatz, welcher in exzentrischer Weise zuerst bei den Hussiten, dann bei den Wittenberger Unruhen hervorgetreten war, und sich auch in manchen mystischen Sekten, namentlich bei den schwärmerischen Wiedertäufern erhalten hat. Diesem Satz liegt offenbar sine tiefere Bedeutung zu Grunde, welche gerade in der damaligen Zeit sich geltend machen'mußte, wo die Religion als auch die Wissenschaft durch unnatürliche geschraubte Systeme aller Art ihr eigentliches Wesen verloren, wo unter dem Druck geistloser Pedanterie Natur und' gesunder Menschenverstand elend zu.verkümmern drohten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 342 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783849603755
Verlag Jazzybee Verlag
Dateigröße 1248 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0