Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

So liest Warren Buffett Unternehmenszahlen

Quartalsergebnisse, Bilanzen & Co - und was der größte Investor aller Zeiten daraus macht

(2)
Warren Buffetts Lieblingslektüre sind bekanntlich Unternehmensabschlüsse. Aber was hat er im Laufe der Jahrzehnte wirklich aus den Tausenden Ertragsrechnungen, Bilanzen und Kapitalflussrechnungen herausgelesen, was ihn zu einem der reichsten Menschen der Welt gemacht hat? Buffetts ehemalige Schwiegertochter Mary Buffett und ihr Koautor David Clark nehmen den Leser mit auf eine Reise in die Welt der Unternehmenszahlen. Als Reiseleiter fungiert Investmentlegende Warren Buffett höchstpersönlich. Der Leser erfährt, wo in den Zahlenwerken er die entscheidenden Informationen findet - dabei ist das Buch für Einsteiger verständlich und auch für vorgebildete Leser interessant.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783864700590
Verlag Börsenbuchverlag
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2017
Bewertet: anderes Format

Das Buch zeigt auf, wie Warren die Zahlen interpretiert, um die Unternehmen zu finden, die aus seiner Sicht einen langfristigen Wettbewerbsvorteil in ihrer Branche haben.

Unbedingt Buch wählen,Ebook unmöglich
von Stefan aus München am 05.01.2015

Alle Tabellen und Beispiele sind verschoben, Beispiel: Aktiva-Seite und Passiva-Seite nebeneinander - Passiva-Seite abgeschnitten und nicht mehr im Ebook. Ebook ist eine Zumutung, trotz des guten Inhaltes.