Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Käthchen von Heilbronn

Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe ist ein großes historisches Ritterschauspiel in fünf Akten von Heinrich von Kleist. Vor dem Femegericht klagt der Waffenschmied Theobald Friedeborn den Grafen vom Strahl an, seine Tochter Katharine mit Hilfe der Magie entführt zu haben. Denn nachdem der Graf seinen Harnisch in Theobalds Schmiede hatte richten lassen, hatte sich das Mädchen aus dem Fenster gestürzt und war ihm gefolgt, sobald ihre Knochenbrüche verheilt waren. Es stellt sich aber heraus, dass sie ihm freiwillig gefolgt ist.

Graf vom Strahl befreit Kunigunde von Thurneck und glaubt, in ihr die Kaisertochter zu erkennen, da ihm eine solche in einem weissagenden Traum als Ehefrau angekündigt wurde. Diese ist jedoch auf seine Ländereien aus und nutzt die Gunst der Stunde, um nicht auf kriegerische Weise, sondern durch Heirat an ihr Ziel zu gelangen ... (aus wikipedia.de)

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich

* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
Portrait
Heinrich von Kleist wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Er schlug zunächst die Offizierslaufbahn ein, begann später sein Studium der Rechtswissenschaften und unternahm Reisen durch Frankreich und die Schweiz. In Dresden gründete er 1808 die Zeitschrift "Phöbus", in der einige seiner Dramen und Erzählungen erschienen. Am 21. November 1811 nahm er sich am Wannsee bei Berlin das Leben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 331 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783849625436
Verlag Jazzybee Verlag
Dateigröße 830 KB
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Liebesgeschichte
von Vielgood aus Hamburg am 06.04.2015
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ich mag an dieser Aufnahme besonders, dass es ein Hörspiel ist, also von verschiedenen Stimmen gelesen, und dass Hintergrundgeräusche zu hören sind. Hufgetrappel, Regen und weitere. Das Hörspiel geht 109 Minuten. Das Original ist von 1960. Es spielen Horst Tappert, Fritz Wepper und weitere Schauspieler mit. Zur Handlung : der Va... Ich mag an dieser Aufnahme besonders, dass es ein Hörspiel ist, also von verschiedenen Stimmen gelesen, und dass Hintergrundgeräusche zu hören sind. Hufgetrappel, Regen und weitere. Das Hörspiel geht 109 Minuten. Das Original ist von 1960. Es spielen Horst Tappert, Fritz Wepper und weitere Schauspieler mit. Zur Handlung : der Vater von Käthchen ist untröstlich darüber, dass sich seine geliebte Tochter in einen Grafen verliebt hat. Zu Beginn findet also die Gerichtsverhandlung statt. Nach und nach findet eine Rückschau statt, in der dargestellt wird wie der Graf das Käthchen kennengelernt und sich in sie verliebt hat. Es endet mit der Vermählung, bei der der Vater von Käthchen erkennt, dass der Graf sie ihm nicht genommen, sondern sie sich in ihn verliebt hat.