Meine Filiale

Denn niemand hört dein Rufen

Thriller

Mary Higgins Clark

(3)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 9,30

Accordion öffnen
  • Denn niemand hört dein Rufen

    Heyne

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 9,30

    Heyne

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 9,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein mörderisches Vermächtnis

Eine berühmte Schauspielerin wird brutal ermordet. Die junge Staatsanwältin Emily Wallace soll das Anklageverfahren gegen den Hauptverdächtigen übernehmen. Immer tiefer gräbt sie sich in den Fall - ohne zu erkennen, dass es eine unheimliche Verbindung zwischen ihr und der Toten gibt. Schon längst ist sie selbst in tödlicher Gefahr.

Mary Higgins Clark (1927-2020), geboren in New York, lebte und arbeitete in Saddle River, New Jersey. Sie zählt zu den erfolgreichsten Thrillerautoren weltweit. Ihre große Stärke waren ausgefeilte und raffinierte Plots und die stimmige Psychologie ihrer Heldinnen. Mit ihren Büchern führte Mary Higgins Clark regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den begehrten Edgar Award. Zuletzt bei Heyne erschienen: »Denn du gehörst mir«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641100612
Verlag Random House ebook
Originaltitel Just Take My Heart
Dateigröße 894 KB
Übersetzer Andreas Gressmann, Karl-Heinz Ebnet

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Sie kann es noch!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2014

Und wie! Eine Higgins-Clarke, wie ihre Fans sie kennen und lieben. Good old Psycho-Thrill vom Feinsten. Raffiniert gestrickt und ein Plot, dem man einfach bis zum Schluss folgen muss. Klasse!

Eins der schlechtesten Bücher, die ich je gelesen habe!
von Linda aus Berlin am 14.04.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marry Higgins Clark wird ja immer sehr gelobt und deswegen hab ich mir dieses Buch gekauft und war gespannt. Doch schon bald kam ich durcheinander, denn es kamen so viele Personen darin vor,dass ich gar nicht mehr wusste, wer wer war. Die unwichtigsten Personen wurden beim Namen genannt und wurden erst viel später wieder erwähnt... Marry Higgins Clark wird ja immer sehr gelobt und deswegen hab ich mir dieses Buch gekauft und war gespannt. Doch schon bald kam ich durcheinander, denn es kamen so viele Personen darin vor,dass ich gar nicht mehr wusste, wer wer war. Die unwichtigsten Personen wurden beim Namen genannt und wurden erst viel später wieder erwähnt, so dass ich gar nicht mehr wusste, was sie für eine Rolle gespielt haben.Einer Freundin von mir ging es genauso. Noch dazu fand ich es mega langweilig!!Die ganze Geschichte spielte sich im Gerichtssaal ab - sehr ermüdend. Ich dachte ja, dass wenigstens das Ende dann der Kracher wird. Doch das war sehr enttäuschend!Nach 3 Seiten war das lahme Endspektakel schon wieder vorbei...Deshalb nur ein Stern!


  • Artikelbild-0