>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Gravity

A Novel of Medical Suspense

(3)
A young NASA doctor must combat a lethal microbe that is multiplying in the deadliest of environments—space—in this acclaimed blockbuster of medical suspense from Tess Gerritsen, bestselling author of Harvest, Life Support, and the Rizzoli and Isles series.

Dr. Emma Watson has been training for the adventure of a lifetime: to study living beings in space. But her mission aboard the International Space Station turns into a nightmare beyond imagining when a culture of single-celled organisms begins to regenerate out of control—and infects the space station crew with agonizing and deadly results. Emma struggles to contain the outbreak while back on Earth her estranged husband, Jack McCallum, works frantically with NASA to bring her home. But there will be no rescue. The contagion now threatens Earth's population, and the astronauts are stranded in orbit, quarantined aboard the station—where they are dying one by one...
Portrait
Tess Gerritsen left a successful practice as an internist to raise her children and concentrate on her writing. She gained nationwide acclaim for her first novel of medical suspense, the New York Times bestseller Harvest; she followed her debut with the bestsellers Life Support and Gravity (both available from Pocket Books.) Her other novels includes Body Double, The Sinner, The Apprentice, and The Surgeon. Tess Gerritsen lives in Maine.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.07.2010
Sprache Englisch
EAN 9781451620887
Verlag Simon + Schuster
eBook
8,21
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Gravity

Gravity

von Tess Gerritsen
eBook
8,21
+
=
Stolen

Stolen

von Tess Gerritsen
eBook
7,99
+
=

für

16,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Gerritsen in ungewöhnlicher Umgebung
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 01.10.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dr. Emma Watson’s Traum geht in Erfüllung. Sie darf erneut zur ISS fliegen, um sich dort um einen erkrankten Kollegen zu kümmern. Allerdings ahnt sie nicht, dass in der Raumstation eine tödliche Gefahr auf sie wartet. Tess Gerritsens Buch “Gravity” hat mich zuerst überrascht. Gerritsen und Weltraumfahrt? Wie passt dies... Dr. Emma Watson’s Traum geht in Erfüllung. Sie darf erneut zur ISS fliegen, um sich dort um einen erkrankten Kollegen zu kümmern. Allerdings ahnt sie nicht, dass in der Raumstation eine tödliche Gefahr auf sie wartet. Tess Gerritsens Buch “Gravity” hat mich zuerst überrascht. Gerritsen und Weltraumfahrt? Wie passt dies zu einer Autor, die ich zuvor nur aus Kriminalromanen kannte? Bald belehrte sie mich eines Besseren, denn ich fand einen spannungsgeladenen Roman vor, der die Qualität ihrer übrigen Werke erreicht. Trotzdem gibt es etwas, das mich an diesem Werk gestört hat: Die Lösung sämtlicher Probleme. Der Rest der Menschheit versagt und nur zwei Personen gelingt das, was unmöglich erscheint. Tess, hier hast du etwas zu dick aufgetragen aber nach so vielen guten Seiten ist dies zu entschuldigen. Zusammenfassend muss ich sagen, dass mir “Gravity” gut gefallen hat. Ich würde es erneut kaufen.

Es lebt!
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 15.07.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit "Gravity" hat Tess Gerritsen nicht nur traditionelle Medizin-Thriller sondern auch die Erde hinter sich gelassen, denn die wahre Bedrohung kommt aus dem All, auch wenn sie von Menschen geschaffen wurde. Die medizinische Forscherin Dr. Emma Watson sollte eigentlich erst in 3 Monaten auf die ISS reisen und das... Mit "Gravity" hat Tess Gerritsen nicht nur traditionelle Medizin-Thriller sondern auch die Erde hinter sich gelassen, denn die wahre Bedrohung kommt aus dem All, auch wenn sie von Menschen geschaffen wurde. Die medizinische Forscherin Dr. Emma Watson sollte eigentlich erst in 3 Monaten auf die ISS reisen und das während sie gerade in einer Scheidung steckt, doch der Ausfall eines Kollegin zwingt sie mit dem nächsten Space Shuttle zur Internationalen Raumstation aufzubrechen. Dabei ist es ein Flüchtigkeitsfehler, der den Grundstein für eine noch nie dagewesen Krise legt, denn als bei einem Experiment auf der ISS etwas schief geht, entsteht aus vermeintlich harmlosen Tiefseebatkerien etwas völlig neues... Im Grunde würde man ein solches Szenario doch eher Autoren wie Michael Crichton zutrauen, die auch immer etwas Science Fiction in ihre Werke einfließen lassen, doch bei Tess Gerritsen hat mich das echt überrascht. Gerade die Handlung bei solchen Bakterien-Szenarien ist ja meist vorhersehbar, doch das machen Spannung und Dramatik mehr als wett. Auch sind die Hintergründe sehr gut ausgearbeitet und selbst wenn die Charaktere etwas eindimensional geraten sind, so passen sie dennoch perfekt in eine Handlung die Apollo 13 mit dem gewohnten Gerritsen-Stil und einem Schuss SciFi ergänzt. Fazit: Platzende Leichensäcke, abstürzende Raumfähren und eine Crew die völlig auf sich allein gestellt dem Tod ins Auge sieht - das ist eine geniale Kombination!

Houston, wir haben ein Problem!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Trotz guter Englischkenntnisse war dieses Buch absolut anstrengend zu lesen, weil es von (authentischen Raumfahrt-)Abkürzungen nur so strotzt. Hinten gibt's zwar ein Glossar, aber das ewige Nachschlagen hat mir den Lesespass echt getrübt. Ansonsten: Es ist natürlich ein spannendes Buch, wie alle von Tess Gerritsen, aber doch absolut... Trotz guter Englischkenntnisse war dieses Buch absolut anstrengend zu lesen, weil es von (authentischen Raumfahrt-)Abkürzungen nur so strotzt. Hinten gibt's zwar ein Glossar, aber das ewige Nachschlagen hat mir den Lesespass echt getrübt. Ansonsten: Es ist natürlich ein spannendes Buch, wie alle von Tess Gerritsen, aber doch absolut eines der schwächeren. Die Story ist vorhersehbar, die Charaktere blass, und die Thewmatik spricht vielleicht nur Science.Fiction-Fans 100% an.