Bis ich dich finde

detebe Band 23621

John Irving

(21)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,90

Accordion öffnen
  • Bis ich dich finde

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 15,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 19,39

Accordion öffnen

Beschreibung

>Bis ich dich finde< ist die Geschichte des Schauspielers Jack Burns. Seine Mutter ist Tätowiererin, sein Vater ein Organist, der verschwunden ist. Ein Roman über Obsessionen und Freundschaften; über fehlende Väter und (zu) starke Mütter; über Kirchenorgeln, Ringen und Tattoos; über gestohlene Kindheit, trügerische Erinnerungen und über die Suche nach der einen Person, die unserem Leben endlich einen Sinn gibt.

Produktdetails

Verkaufsrang 14421
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 21.02.2012
Verlag Diogenes
Seitenzahl 1152 (Printausgabe)
Dateigröße 2534 KB
Übersetzer Dirk van Gunsteren, Nikolaus Stingl
Sprache Deutsch
EAN 9783257600193

Weitere Bände von detebe

Buchhändler-Empfehlungen

Philipp Urbanek, Thalia-Buchhandlung Wien

Die Suche nachdem Vater wird zur Obsession, getäuscht von der Erinnerung wird die Suche auf der Haut in Form verschiedener Tattoos gestochen. Dazwischen erklingt,sanft,Orgelmusik.

Die Rose von Jericho

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Eine monumentale Familiengeschichte, die den Leser sofort in ihren Bann zu ziehen weiß. Irving schreibt mit viel Liebe zum Detail, ohne dabei zu weit abzuschweifen und nimmt sich so gekonnt Zeit für seine Figuren. So erfährt man genau über das Leben von Jack Burns und seiner ungewönlichen, mitunter verstörenden Kindheit. Ein ideales Einstiegswerk für diesen Autor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
9
0
1
1

Skurril, teilweise sehr lustig und doch sensibel geschrieben
von G. G. am 19.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Bis ich dich finde" war mein erster Roman von John Irving und ich war sehr überrascht, wie feinfühlig dieses Buch geschrieben wurde. Die wuchtigen 1000 Seiten (gebundene Ausgabe) waren zwischendurch wirklich zäh und schwierig, ich musste mich überwinden weiterzulesen, trotzdem hat es sich gelohnt bis zum Ende durchzuhalten. D... "Bis ich dich finde" war mein erster Roman von John Irving und ich war sehr überrascht, wie feinfühlig dieses Buch geschrieben wurde. Die wuchtigen 1000 Seiten (gebundene Ausgabe) waren zwischendurch wirklich zäh und schwierig, ich musste mich überwinden weiterzulesen, trotzdem hat es sich gelohnt bis zum Ende durchzuhalten. Dieser Roman handelt von Jack Burrns Weg in die Welt der Schauspielerei und des Glamours. Nebenher sind die typischen Themen Irvings groß eingebracht worden: Sexualität und sexuelle Übergriffe, Theater und das Schauspiel, skurrile Menschen und ihre Entwicklungen, die Suche nach dem Vater, eine schräge Mutter, Homosexualität etc. Der Roman war relativ leicht zu lesen und hatte, so wie fast jedes seiner Bücher, leider auch Phasen, in denen sich alles wiederholte und sehr zäh wurde; nachdem eisernen Durchhaltevermögen hat sich die Story gut entwickelt und einen guten Abschluss gefunden. Empfohlen: Ja, aber Irving hat schon bessere Bücher geschrieben.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2021
Bewertet: anderes Format

Ich bin bekennender Irving Fan, dieses Buch ist für mich nicht sein bestes, aber ein typisches. Große und kleine Katastrophen, die man nie als solche empfindet, ungewöhnliche, liebevoll geschilderte Personen mit denen man quasi zusammen lebt. Wieder ein "außergewöhnliches" Milieu

von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2019
Bewertet: anderes Format

Über fehlende Väter,starke Mütter; über gestohlene Kindheit, trügerische Erinnerungen und über die Suche nach der einen Person, die dem Leben endlich einen Sinn gibt. Ein Erlebnis!

  • artikelbild-0