Meine Filiale

Starke Pflanzen für die Katzenseele

39 Bachblüten im Porträt plus Leitfaden & Katzencharaktere

Anja Demandt

(1)
eBook
eBook
25,99
25,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 35,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 25,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Suchen Sie nach einer sanften, naturheilkundlichen Methode, das seelische Wohlbefinden Ihrer Katze auszugleichen und zu stärken?
Haben Sie schon einmal den Begriff "Bachblüten" gehört, sind sich aber unsicher über deren Möglichkeiten?
Wünschen Sie sich Informationen über die Blütenessenzen und katzengeeignete Tipps und Empfehlungen?

Mit ihrem Ratgeber informiert Sie die erfahrene Bachblütenberaterin für Tiere und Katzenpsychologin tierartgerecht über die 38 Bachblüten sowie die Notfallmischung. Obendrein veranschaulicht Anja Demandt jedes der ausdrucksstark bebilderten Blütenporträts durch eine charakteristische Situation aus dem Alltag mit unseren Stubentigern.
Neben den sieben Blütengruppen nach Dr. Bach plus dazugehörigen Checklisten stellt Ihnen die Katzenexpertin auch einen Leitfaden zur Anwendung vor.
Ein Stichwortverzeichnis erleichtert Ihnen zusätzlich das Auffinden der geeigneten Unterstützung bei seelisch bedingten Verhaltensauffälligkeiten Ihrer Katze.

Erfahren Sie so mehr über die faszinierende Welt der Bachblüten und profitieren Sie gemeinsam mit Ihrer Samtpfote vom neu gewonnenen Wissen über die starken Pflanzen für die Katzenseele.

Anja Demandt setzt sich seit vielen Jahren als Katzenpsychologin kompetent für den verantwortungsvollen Umgang mit dem Sozialpartner Katze ein. Ihr Engagement beruht dabei auf dem Gedanken, das Verständnis für art- und wesensgerechte Tierhaltung bei KatzenhalterInnen und auch KatzenfreundInnen wecken, fördern und vertiefen zu wollen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 216 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783844899047
Verlag Books on Demand
Dateigröße 37376 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Bachblütentherapie bei Katzen
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 27.12.2012
Bewertet: Taschenbuch

In diesem wundervoll und sehr verständlich erarbeiteten Buch klärt Anja Demandt über Bachblüten und deren Verwendung bei der Deutschen liebstes Haustier, der Katze, auf. Sie gibt Einblicke in die Historie der Bachblüten, deren Verwendung und auch Gewinnung (was mich davon überzeugt hat, dass ich diese käuflich erwerben werde). S... In diesem wundervoll und sehr verständlich erarbeiteten Buch klärt Anja Demandt über Bachblüten und deren Verwendung bei der Deutschen liebstes Haustier, der Katze, auf. Sie gibt Einblicke in die Historie der Bachblüten, deren Verwendung und auch Gewinnung (was mich davon überzeugt hat, dass ich diese käuflich erwerben werde). Schritt für Schritt führt die Autorin den Leser an das Thema Bachblüten und Katze heran, beginnend mit der Lokalisierung der richtigen Bachblüte(n) für die jeweilige Katze, die Anwendung, eventuell einsetzende Reaktionen, aber: Auch Bachblüten haben ihre Grenzen, auch als Katzenhalter muss man an deren Wirksamkeit glauben und Bachblüten ersetzen keineswegs eine Vergesellschaftung unter den Katzen. Ein ganz besonderes Augenmerk hat die Autoren auf die jeweiligen 39 vorgestellten Bachblüten gelegt. Jede dieser einzelnen Bachblüten wird mit einem detaillierten Bild vorgestellt sowie deren wissenschaftliche Fakten wie der Botanische Name, die Deutsche Bezeichnung und eine genaue Pflanzenbeschreibung. Um einen besseren Überblick über die jeweilige Bachblüte zu geben, wurde die Wirkung der jeweiligen Bachblüte in grüner Schrift kurz dargestellt sowie interessante Fallbeispiele, anhand derer der Halter überprüfen kann, ob seine Katzen ebenfalls so, oder so ähnlich in ähnlichen Situationen reagiert. Abschließend gibt es noch ein mögliches Charakterbild einer Katze, für die die jeweils vorgestellte Bachblüte zur Anwendung kommen könnte. Ich muss sagen, ich bin begeistert von diesem Buch, der Aufbau ist klar und verständlich gehalten und eines weiß ich, ich werde in nächster Zeit definitiv eine Bachblütentherapie mit einem meiner Kater starten. Zum Abschluss bleibt nur die Frage: Wie gut kennen wir Halter unsere Stubentiger wirklich?


  • Artikelbild-0