Warenkorb
 

Abgeschnitten

Thriller

"Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos ist ein eBook mit zahlreichen multimedialen Extras:
Ein dramatischer Motion Comic lässt Sie gleich zu Beginn tief in die Welt von Abgeschnitten eintauchen. Viele Illustrationen im Stil dieses Motion Comics, die sich im Innenteil finden, verstärken dieses Erlebnis.
Dazu erfahren Sie im Infotainmentbereich mehr über die Rechtsmedizin und Michael Tsokos: In einem Video lernen Sie die interessanten Facetten der Rechtsmedizin kennen und erfahren in einem fotografisch bebliederten Überblick spannende Fakten zu wichtigen Sektionsinstrumenten und deren Verwendung in der Rechtsmedizin.

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert …
Rezension
"Fitzek spielt mit dem Grauen. Wer einmal angefangen hat zu lesen, kann nicht mehr aufhören, selbst dann, wenn eigentlich die Grenzen dessen, was man ertragen kann, längst überschritten sind."
rbb FS, Bücher und Moor, 06.12.2012
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783426415696
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 21294 KB
Verkaufsrang 1.589
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Abegschnitten“

Anja Berghamer, Thalia-Buchhandlung Pasching PlusCity

Paul Herzfelds Tochter wird entführt und der einzige Hinweis befindet sich im Kopf einer Leiche.

Blutrünstig und spannend von der ersten bis zur letzten Seite.
Paul Herzfelds Tochter wird entführt und der einzige Hinweis befindet sich im Kopf einer Leiche.

Blutrünstig und spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

„Absolut Fitzek“

Nathalie B., Thalia-Buchhandlung Wien

Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner für härtere Kriminalfälle. Als er eines Morgens in einer brutal entstellten Leiche die Telefonnummer seiner entführten Tochter Hannah findet, beginnt für ihn eine grauenvolle Schnitzeljagd. Er muss in Hinweise folgen, die der Täter in Leichen gestellt hat. Ein umbarmherziges und gefährliches Spiel gegen die Zeit, um Hannah zu retten.

Fitzek in Hochform mit Hintergrundwissen von Tsokos, dieses Buch habe ich nicht aus der Hand legen können. Zudem handelt es sich hiermit nicht nur um einen nervenkitzelnder Thriller, sondern auch um ein Buch, das zum Nachdenken anregt.
Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner für härtere Kriminalfälle. Als er eines Morgens in einer brutal entstellten Leiche die Telefonnummer seiner entführten Tochter Hannah findet, beginnt für ihn eine grauenvolle Schnitzeljagd. Er muss in Hinweise folgen, die der Täter in Leichen gestellt hat. Ein umbarmherziges und gefährliches Spiel gegen die Zeit, um Hannah zu retten.

Fitzek in Hochform mit Hintergrundwissen von Tsokos, dieses Buch habe ich nicht aus der Hand legen können. Zudem handelt es sich hiermit nicht nur um einen nervenkitzelnder Thriller, sondern auch um ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
106 Bewertungen
Übersicht
72
22
8
3
1

Abgeschnitten
von einer Kundin/einem Kunden aus Allmendingen am 18.03.2019

Das Buch war super gut. Wie immer beim fitzek. Topp. Gänsehaut gewährleistet. Nur zu empfehlen wie alle Bücher von ihm.

Realistisch wirkende Obduktionsszenen & ein grandioses Sprecher-Duo
von Sandra8811 am 13.03.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich bin Sebastian Fitzek Fan und wollte gerne ein früheres Werk hören. Cover: Das Cover finde ich schlicht, aber genial. Die Rasierklinge sorgt dafür, dass es mir schon beim Ansehen des Covers kalt den Rücken runterläuft. Auch finde ich es passen, dass das S... Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich bin Sebastian Fitzek Fan und wollte gerne ein früheres Werk hören. Cover: Das Cover finde ich schlicht, aber genial. Die Rasierklinge sorgt dafür, dass es mir schon beim Ansehen des Covers kalt den Rücken runterläuft. Auch finde ich es passen, dass das S im Titel durchgeschnitten aussieht. Inhalt: Linda ist Comiczeichnerin und versteckt sich auf Helgoland vor ihrem gerade aus dem Gefängnis freigelassenen Stalker-Exfreund Danny. Als sie panisch das Haus verlässt, findet sie eine Männerleiche am Strand. Parallel findet der Rechtsmediziner Paul Herzfeld in einer total verstümmelten Leiche die Telefonnummer seiner wohl entführten Tochter Hannah. Sowohl für Linda als auch für Paul Herzfeld beginnt eine Schnitzeljagd des Grauens. Handlung und Thematik: Das Hörbuch teilte sich in zwei Handlungsstränge, die sich immer wieder überschnitten zu später zusammenführten. Man konnte es gut auseinanderhalten, da es ja zwei Sprecher waren. Die Handlung war zwar nicht soo umfangreich, es hat mir aber trotzdem gut gefallen. Es gab viele blutige und gewaltbehaftete Szenen, das konnte man sich aber schon allein beim Cover denken. Besonders die Obduktionsszenen haben mir sehr gut gefallen, da sie sehr real wirkten. Die Autoren haben gut dargestellt, dass man als Angehöriger schnell mal Regeln brechen möchte, da man sich im Recht fühlt. Netter Thriller für zwischendurch, der nur wenige überraschende Wendungen beinhaltet. Charaktere: Linda wirkte anfangs etwas überängstlich und unbegründet panisch. Nachdem aber rauskam, wie brutal ihr Exfreund wirklich war, wurde sie mir sympathischer. Mit Paul Herzfeld fieberte ich schneller mit, allerdings war er mir weder unsympathisch noch sympathisch. Sprecher: Sowohl David Nathan als auch Simon Jäger habe ich schon bei Hörbüchern gehört und fand sie bisher immer gut. Auch bei diesem Werk haben sie wieder ihr Bestes gegeben. Für mich waren sie die Idealbesetzung in diesem Hörbuch. Intonation und Einsatz waren perfekt. Man wurde direkt von ihnen mitgezogen und es war angenehm ihnen zuzuhören. Persönliche Gesamtbewertung: Auch wenn die Handlung nichts wirklich Neues war, so zeichnete sich dieses Hörbuch von anderen Fitzek-Büchern ab. Realistisch wirkende Obduktionsszenen und ein grandioses Sprecher-Duo machten es zu etwas Besonderem.

TOP
von einer Kundin/einem Kunden aus Gänserndorf am 07.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tsokos für mich ein guter Autor. Spannend, manches kaum vorstellbar