Warenkorb
 

>> 100 Stunden Lese-Spaß um 20 EUR | 5 Taschenbücher bestellen und gratis Tragetasche sichern**

Die Schöne und der Tod

Krimi

Max Broll 1

Empfehlung der tolino select Redaktion:

Ein Totengräber als Detektiv: nach dem Tod der Schwester seiner Exfreundin ist es Max' Aufgabe, diese zu begraben. Doch als die Leiche aus dem Grab verschwindet, beginnt der ehemalige Journalist selbst zu dem Verbrechen zu recherchieren und stößt auf einige dunkle Geheimnisse. Eine morbide Geschichte, die jedoch beste Unterhaltung bietet: schräge Charaktere, kurze aber knackige Dialoge und ein lebhafter Plot. Es wird Ihnen schwer fallen, dieses Buch aus der Hand zu legen.

BERNHARD AICHNERS EXZELLENTES KRIMI-DEBÜT
Eine abgründige, schräge und spannende Story rund um einen Totengräber, einen Fußballstar im Ruhestand und eine verschwundene Leiche:
Dass Emma, seine erste große Liebe, plötzlich wieder in sein Leben platzt - das kann der Totengräber Max Broll noch hinnehmen. Er findet sich auch noch damit ab, dass er ihre Schwester Marga, die sich vom Hausdach gestürzt hat, auf dem Dorffriedhof begraben muss. Aber dass jemand Margas Leiche aus dem noch frischen Grab entführt, das geht entschieden zu weit. Als Max Broll die Sache, gegen den Willen der Polizei, selbst in die Hand nimmt, beginnt für ihn ein Wettlauf um Leben und Tod. Knappe Dialoge, eine spannende Story und schräge, gleichzeitig liebenswürdige Figuren machen Bernhard Aichners Krimidebüt zu einem einzigartigen Leseerlebnis.
****************************************************************************************************************
Leserstimmen
>>Packend, temporeich, mitreißend. Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
>>Tolle Charaktere, ausgefallene Story, rasante Handlung.
****************************************************************************************************************
Die KRIMIREIHE von Bernhard Aichner:
Die Schöne und der Tod - Band 1 der Krimiserie mit Totengräber Max Broll
Für immer tot - Band 2 der Krimiserie mit Totengräber Max Broll
Leichenspiele - Band 3 der Krimiserie mit Totengräber Max Broll Für seinen Krimi Leichenspiele gewann Bernhard Aichner den renommierten BURGDORFER KRIMIPREIS 2014.
>>Aichners Figuren - allen voran natürlich Max Broll - (haben) es mir mehr angetan als viele andere Hauptdarsteller in anderen Romanen und Filmen; Börne und Thiel inklusive, und das will etwas heißen.Johannes Hofstetter, Mitglied der Krimipreis-Jury
Portrait
Bernhard Aichner (geb. 1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck/Österreich. Aichner schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet. Nach den Spannungsromanen "Nur Blau" (2006) und "Schnee kommt" (2009) erschienen die Max-Broll-Krimis "Die Schöne und der Tod" (2010), "Für immer tot" (2011) und "Leichenspiele" (2012). Sein neuestes Werk ist "Totenfrau" (2014).
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783709974285
Verlag Haymon Verlag
Dateigröße 1800 KB
Verkaufsrang 2.362
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Max Broll

  • Band 1

    32822222
    Die Schöne und der Tod
    von Bernhard Aichner
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    30837920
    Für immer tot
    von Bernhard Aichner
    eBook
    8,99
  • Band 3

    32650571
    Leichenspiele
    von Bernhard Aichner
    (15)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ungewöhnlich“

Helene Oberleitner, Thalia-Buchhandlung Linz

Dass der Haymon Verlag immer für Überaschungen gut ist wissen wir ja schon, jetzt haben die Herren im Verlag wieder einmal aufgezeigt, welche Talente die österreichische Krimiszene zu bieten hat.

Bernhard Aichner Krimierstling überzeugt durch sehr viele Dialoge, ein sehr schräges Personal( der Totengräber und seine Freunde gehen in die Sauna, die direkt am Friedhof gebaut wurde und hüpfen dann nackt über den Friedhof, was allerdings dem Herrn Pfarrer gar nicht passt) und eine spannende Geschichte mit einer ausgegrabenen Leiche, die man am Vortag beerdigt hat. Und Max, der Totengräber schört Rache, " Mir nimmt keiner eine Leiche weg".
Ich wünsche dem Buch sehr viel Erfolg und würde eine Verfilmung sehr befürworten.
Dass der Haymon Verlag immer für Überaschungen gut ist wissen wir ja schon, jetzt haben die Herren im Verlag wieder einmal aufgezeigt, welche Talente die österreichische Krimiszene zu bieten hat.

Bernhard Aichner Krimierstling überzeugt durch sehr viele Dialoge, ein sehr schräges Personal( der Totengräber und seine Freunde gehen in die Sauna, die direkt am Friedhof gebaut wurde und hüpfen dann nackt über den Friedhof, was allerdings dem Herrn Pfarrer gar nicht passt) und eine spannende Geschichte mit einer ausgegrabenen Leiche, die man am Vortag beerdigt hat. Und Max, der Totengräber schört Rache, " Mir nimmt keiner eine Leiche weg".
Ich wünsche dem Buch sehr viel Erfolg und würde eine Verfilmung sehr befürworten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
2
1
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2019
Bewertet: anderes Format

Ein kurzweiliger und spannender Krimi, der durch einen ausgefallenen Schreibstil (die Dialoge sind herrlich ) und originelle Charaktere punkten kann. Klare Leseempfehlung von mir.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein sehr eigenwilliger Stil, aber wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat, ein durchaus gelungener Krimi mit Lokalkolorit und viel Alkoholkonsum. Wenn's mal was Anderes sein soll...

Die erste Hälfte etwas schleppend, aber dann gut.
von einer Kundin/einem Kunden aus Rathenow am 27.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die erste Hälfe des Buches ist etwas schleppend. Dann aber läßt es einem bis zum Schluss nicht mehr los und macht Lust auf die anderen zwei Bände. Der zweite Band ist fessselder und der dritte noch eine weitere Steigerung. Wer sich also für diesen ersten Band entscheidet, kann die anderen... Die erste Hälfe des Buches ist etwas schleppend. Dann aber läßt es einem bis zum Schluss nicht mehr los und macht Lust auf die anderen zwei Bände. Der zweite Band ist fessselder und der dritte noch eine weitere Steigerung. Wer sich also für diesen ersten Band entscheidet, kann die anderen gleich mitbestellen. Man ist sehr schnell durch und will nur noch den nächsten Band lesen. Daher dieses Band 3 Sterne, die folgenden aber 5