>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Vier Beutel Asche

Roman

(7)
Was würdest du für einen Freund tun?

Christoph ist erst sechzehn, als er stirbt – er prallt nachts mit seinem Fahrrad auf ein entgegenkommendes Auto. Alles, was von ihm bleibt, ist eine Urne Asche. Doch vier seiner besten Freunde wollen nicht akzeptieren, dass mit der Beisetzung einfach alles zu Ende sein soll. Hatte Christoph sich nicht immer gewünscht, die Welt zu entdecken? Die vier graben seine Urne aus und machen sich damit auf eine lange Reise – eine Reise, auf der sie erkennen, was Freundschaft wirklich bedeutet …

Drei Monate nach Christophs Unfalltod geht das Leben scheinbar wieder seinen Gang. Doch Jan, Christophs bester Freund, kann nicht vergessen. In der Nacht, in der Christoph siebzehn geworden wäre, besucht Jan dessen Grab. Und er ist nicht der Einzige: Auf dem Friedhof trifft er Christophs Freundin Selina, den von Schuld und Selbstmordgedanken geplagten Maik, der Christoph das Rad geliehen hatte, mit dem er in den Tod fuhr, und Lena, die heimlich in Christoph verliebt war. Aufgewühlt beschließen sie, Christophs letzten Wunsch zu erfüllen, den ihm seine Eltern wie so vieles verwehrt haben, und seine Asche im Meer zu verstreuen. Sie graben seine Urne aus, verteilen die Asche auf vier Beutel und brechen zum Atlantik auf. Eine abenteuerliche Reise durch den Sommer beginnt, die so manches Geheimnis ans Tageslicht bringt … »Vier Beutel Asche« ist ein tragikomischer, eindringlich erzählter Roman über Freundschaft, Verlust und Liebe – und darüber, jung zu sein und frei sein zu wollen.

Rezension
"Ein heftiges Buch, in dem auf emotionaler Ebene enorm viel drin steckt. Dem Berliner Autor gelingt es, ein hochsensibles Thema beeindruckend zu verpacken."
Portrait
Boris Koch, Jahrgang 1973, wuchs auf dem Land südlich von Augsburg auf und studierte Alte Geschichte und Neuere Deutsche Literatur in München. Nach 15 Jahren in Berlin lebt er heute als freier Autor in Leipzig. Zu seinen Buchveröffentlichungen gehören Die Drachenflüsterer-Saga, die humorvolle Abenteuergeschichte Das Kaninchenrennen und der mit dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnete Jugendkrimi Feuer im Blut. Sein Roman Vier Beutel Asche wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Jugendbuch des Monats April 2013 ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 26.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641092696
Verlag Heyne
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Vier Beutel Asche

Vier Beutel Asche

von Boris Koch
eBook
7,99
+
=
Märchenwelt der Fantasie

Märchenwelt der Fantasie

von Axel Enchelmaier
eBook
4,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr empfehlenswert für Fans von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Eine einzigartige Geschichte mit einem tollen Schreibstil, das sich um ein außergewöhnliches Thema dreht.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Hat mir sehr gut gefallen. Eine Geschichte, die einen mitreißt und Spuren hinterlässt.

Freundschaft bis in den Tod
von I. Schneider aus Mannheim am 03.05.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Jan kann den Tod seines besten Freundes Christoph nicht verwinden. Christoph ist im Alter von 16 Jahren mit dem Fahrrad und 1,4 Promille im Blut in ein Auto, das ihm die Vorfahrt nahm, gefahren und gestorben. An seinem Geburtstag besucht Jan sein Grab in der Nacht und trifft dort... Jan kann den Tod seines besten Freundes Christoph nicht verwinden. Christoph ist im Alter von 16 Jahren mit dem Fahrrad und 1,4 Promille im Blut in ein Auto, das ihm die Vorfahrt nahm, gefahren und gestorben. An seinem Geburtstag besucht Jan sein Grab in der Nacht und trifft dort auf Selina, Maik und Lena, die Christoph ebenfalls nicht vergessen können. Sie beschliessen Christophs Wunsch nach Freiheit zu erfüllen. Sie befüllen seine Asche in 4 Beutel und machen sich auf in die Bretagne, um Christophs Asche im Atlantik zu verstreuen. Eine aufrüttelnde Geschichte um Liebe, Tod und Freundschaft.