Meine Filiale

Tagebuch einer Operation

Andreas Gabriel

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Der Autor schildert den langen mit Ängsten und Sorgen gespickten Weg der vielen Operationen seines kleinen Sohnes im Jahr 1994, der mit einer Fehlbildung auf die Welt gekommen ist. Befund: „Penile Epispadie mit intakter hinterer Harnröhre und intaktem Sphinktermuskel.“ Ein Buch, dessen Grundlage wahre Begebenheiten sind. " Ich habe damals dieses Tagebuch geschrieben, um die Ereignisse besser bewältigen, besser verkraften zu können und um es ihm später einmal zu schenken." Eine packende Geschichte aus Erinnerungen, die betroffen macht. 1998 wurde eine Selbsthilfegruppe Blasenekstrophie
und Epispadie in Deutschland gegründet. Sie umfasst derzeit über 250 Mitglieder aus Deutschland,
der Schweiz und aus Österreich. Der Künstler Gottfried Bechtold steuert dazu 8 einfühlsame Illustrationen bei.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 110
Altersempfehlung 14 - 90 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-901325-82-3
Verlag Unartproduktion
Maße (B/H) 10,7/17,6 cm
Abbildungen 8, schw.-w. Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Gottfried Bechtold

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Prolog /
    1. Tag: Sonntag, 26. Juni 1994 /
    2. Tag: Montag, 27. Juni 1994 /
    3. Tag: Dienstag, 28. Juni 1994 /
    4. Tag: Mittwoch, 29. Juni 1994 /
    5. Tag: Donnerstag, 30. Juni 1994/
    6. Tag: Freitag, 1. Juli 1994/
    7. Tag: Samstag, 2. Juli 1994/
    Epilog