>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die geheimen Tagebücher der Charlotte Brontë

Roman

(2)
Chronik einer Liebe.

Charlotte Brontë mag den neuen Hilfspfarrer ihres Vaters gar nicht. Da hilft es nichts, dass er ihrem alten Vater wirklich ein tatkräftiger Unterstützer ist. Auch wenn sie es vor ihren Geschwister Emily, Anne und Branwell zu verbergen versucht, alle ahnen, dass sie immer noch in Prof. Héger, den Direktor des Brüssler Pensionats verliebt ist, wo sie und Emily ein Jahr Schülerinnen waren und Charlotte danach noch ein Jahr unterrichtet hat. Es muss viel geschehen, bis Charlotte endlich darüber nachdenkt, seinen Heiratsantrag anzunehmen. Rückblickend erzählt die Autorin von „Jane Eyre“ in einem Tagebuch die Geschichte ihrer zweiten Liebe, die zugleich die Geschichte der Familie Brontë ist.

“Äußerst charmant und bemerkenswert authentisch.” Deborah Crombie.
Portrait
Syrie James ist Roman- und Drehbuchautorin. Sie wurde in New York geboren und verbrachte, bis auf zwei Jahre in Paris, ihr ganzes Leben in Kalifornien. Sie studierte Anglistik und Kommunikationswissenschaft. Der vorliegende Roman ist ihrer Leidenschaft für die englische Literatur des 19. Jahrhunderts und insbesondere für das Werk von Jane Austen zu verdanken. Er wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Syrie James ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Im Aufbau Verlag erschien 2010 ihr Roman „Dracula, my love“
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 633 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783841203786
Verlag Aufbau digital
Übersetzer Ulrike Seeberger
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Stolz & Vorurteil in Yorkshire
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2012
Bewertet: Taschenbuch

Rückblickend schreibt Charlotte Tagebuch und vertraut uns somit ihre Gedanken, ihre Sehnsüchte, ihre Leidenschaften und ihre Realitäten an, die eng eng eng verknüpft sind mit ihrer Familie, ihren Schwestern Emily & Anne und dem Leben als Pfarrerstochter in Yorkshire. Syrie James schafft es hervorragend, anhand der bekannten biografischen Eckdaten, Charlotte... Rückblickend schreibt Charlotte Tagebuch und vertraut uns somit ihre Gedanken, ihre Sehnsüchte, ihre Leidenschaften und ihre Realitäten an, die eng eng eng verknüpft sind mit ihrer Familie, ihren Schwestern Emily & Anne und dem Leben als Pfarrerstochter in Yorkshire. Syrie James schafft es hervorragend, anhand der bekannten biografischen Eckdaten, Charlotte Brontes Leben greifbar werden zu lassen, und sie ergründet den Stellenwert der LIEBE im Leben der Autorin des Weltbestsellers "Jane Eyre". Ein wunderbarer historisch-biografischer Roman über eine der bekanntesten Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts.