>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Seelensplitter

Thriller

(7)
Die Dämonen der Vergangenheit sind erwacht – und bringen den Tod

»Es wird mich töten, Lina«, sagte Carolin. »Uns alle.« Die junge Polizistin Lina Andersen kennt Carolin aus einer Gruppentherapie. Lina hatte schon damals Carolines paranoide Züge bemerkt, deshalb schickt sie die Frau nun weg. Außerdem will Lina nichts mehr mit der Vergangenheit zu tun haben. Das ist vorbei. Eine Woche später steht Lina vor Carolins Leiche. Die junge Frau wurde brutal ermordet. Als eine weitere ehemalige Teilnehmerin der Therapiegruppe umgebracht wird, kann Lina nicht mehr vor der Vergangenheit fliehen. Die alten Dämonen sind erwacht …

Portrait
Michael Koglin lebt als freier Journalist, u. a. für Mare, Brigitte, NDR und Die Zeit, sowie als Schriftsteller in Hamburg. Neben Kriminalromanen hat er Kurzgeschichten, Kinder- und Sachbücher sowie zahlreiche Drehbücher und Theaterstücke verfasst. Er wurde mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Bekannt wurde Michael Koglin nicht zuletzt mit der »Dinner for One«-Reihe, schwarzhumorigen Krimis mit dem Personal des bekannten Silvester-Sketches.
Zitat
"Mörderische Unterhaltung, die große Mengen an Adrenalin freisetzt und einen stundenlang schaudern lässt - die Bücher des Hamburgers rauben einem den Schlaf und sollten unbedingt verfilmt werden. Das verspricht einen Genuss, der ein echter Knaller ist und einen vom Anfang bis zum Ende fesselt. Die Topliga der US-amerikanischen Thrillerautoren sollte vor Michael Koglin das große Zittern bekommen, denn er erfindet Spannung neu."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641086145
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 25.684
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Seelensplitter

Seelensplitter

von Michael Koglin
(7)
eBook
3,99
+
=
Bluttaufe

Bluttaufe

von Michael Koglin
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

Flüssige Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 27.05.2016

Ich habe mich für dieses Buch wegen dem Titel entschieden, da es mir ins Auge gefallen ist. Ich habe mir den Klapptext durchgelesen und gekauft, weil es interessant klang. Und los ging es mit lesen. Am Anfang war es ein bisschen langweilig und sehr unspektakulär, aber man gewann ein Eindruck... Ich habe mich für dieses Buch wegen dem Titel entschieden, da es mir ins Auge gefallen ist. Ich habe mir den Klapptext durchgelesen und gekauft, weil es interessant klang. Und los ging es mit lesen. Am Anfang war es ein bisschen langweilig und sehr unspektakulär, aber man gewann ein Eindruck von der Hauptperson Lina Anderson. Sie wird als intelligente Frau dargestellt die nicht auffallen möchte weder im Beruf oder auch sonst nicht in ihrem Leben. Super ist es das ausreichend über ihre Psyche und Leben von Lina berichtet wird. Da sie sehr labil ist nimmt sie an einer Therapie teil. Auch hier waren die einzelnen Charaktere gut dargestellt. Die Handlung stieg aber zum Glück von Kapitel zu Kapitel, sonst hätte ich es wohl nicht weitergelesen. Die Sprünge in ihren Gedanken sind am Anfang echt total verwirrend. Plötzlich taucht nach Jahren eine Teilnehmerin (Carolin) vor ihrer Tür auf und stirbt kurz darauf. Lina findet sie und wird unter Verdacht gestellt das sie was mit dem Mord zu tun hat, da ein Foto auftaucht. Dieser Verdacht erhärtet sich als eine zweite Teilnehmerin (Astrid) auftaucht und auch diese stirbt. Aber wie passt das alles zusammen mit Ihrer Vergangenheit, da sie nicht an ihre frühere Kindheit (von Geburt bis ca 6 Jahre). Sie geht auf Spurensuche und andere Personen rücken in Verdacht mit den Morden was zu tun zu haben oder mehr wissen als sie zugeben. Durch die Sprünge muss man das Buch sehr genau und aufmerksam lesen. Ich würde fast schon sagen ohne große Unterbrechung, weil man sonst schnell den Faden verliert. Ansonsten ist die Geschichte nicht schlecht geschrieben und der Autor spielt perfekt mit den Gefühlen und Charakteren der ganzen Figuren. Dabei lässt er die Leser bis zum Ende im Dunkeln. Zwar vermutet man verschiedene Sachen und Personen, aber es kam alles anders. Das Ende kam schnell und einiges bleibt ungeklärt. Ich kann es für Leser empfehlen die es etwas blutig haben und gern eine Geschichte lesen wo es um Psyche geht und um ein Einblick in die Lebensweise bei sowas ist.

Eine Mordserie, die es in sich hat
von Doris Lesebegeistert am 19.06.2014

Die Polizistin Lina steht vor einer rätselhaften Mordserie. Es tauchen brutal ermordetet Leichen auf. Lina kenn sie alle: sie sind Teilnehmer einer Therapiegruppe, die auf Lina besucht hat. Nun wird es Zeit sich der Vergangenheit zu stellen… Abwechselnd wird aus der Vergangenheit und der Gegenwart von Lina erzählt. Sehr... Die Polizistin Lina steht vor einer rätselhaften Mordserie. Es tauchen brutal ermordetet Leichen auf. Lina kenn sie alle: sie sind Teilnehmer einer Therapiegruppe, die auf Lina besucht hat. Nun wird es Zeit sich der Vergangenheit zu stellen… Abwechselnd wird aus der Vergangenheit und der Gegenwart von Lina erzählt. Sehr spannend und äußerst brutal. Ich war sehr gefesselt.

Nichts besonderes
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand die Story nicht sehr spannend geschrieben. Wer der Täter ist, erfährt man allerdings erst ganz an Ende und kommt auch nicht unbedingt selbst darauf.