Risk Management in der Energiewirtschaft

Chancen und Risiken durch liberalisierte Märkte

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
56,53
56,53
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Liberalisierung der Energiemärkte ist für Unternehmen der Energiewirtschaft mit einer Änderung der Rahmenbedingungen verbunden. Umstrukturierungen, das Unbundling von Unternehmensfunktionen und eine zu erwartende höhere Volatilität der Strom- und Gaspreise konfrontieren die Energiewirtschaft mit neuen Chancen und Risiken.

Die Herausgeber

Klaus-Michael Burger ist Senior Manager der Price Waterhouse GmbH in Leipzig. Seine Beratungsschwerpunkte beziehen sich auf die Auswirkungen des Kontroll- und Transparenz-Gesetzes sowie auf die Auswirkungen der Marktliberalisierung auf das Risikomanagement von Energieunternehmen, insbesondere bei Einsatz von Derivaten.

Price Waterhouse zählt zu den weltweit führenden Beratungsunternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung, Corporate Finance sowie Steuer- und Rechtsberatung. Es unterstützt nationale und multinationale Unternehmen bei der Lösung ihrer komplexen Aufgaben.

Die Autoren

Die Autoren sind renommierte Fachvertreter aus Wissenschaft und Praxis.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus-Michael Burger, Price Waterhouse
Seitenzahl 259
Erscheinungsdatum 13.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-322-84570-2
Verlag Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 24,4/16,9/2,2 cm
Gewicht 486 g
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1998

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Chancen und Risiken der Liberalisierung des deutschen Energiemarktes

    Change Management und Umstrukturierungsstrategien

    Chancen und Risiken bei freiem Netzzugang

    Risikomanagement im Handels- und Finanzbereich