Meine Filiale

Cornelsen Literathek - Textausgaben

Woyzeck - Empfohlen für das 10.-13. Schuljahr - Textausgabe - Text - Erläuterungen - Materialien

Claudia Böhl

(5)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
3,60
3,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 3,60

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 6,00

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 11,89

Accordion öffnen
  • Romeo Und Julia

    2 CD (2019)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 11,89

    € 18,99

    2 CD (2019)

Hörbuch-Download

ab € 2,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Die TextausgabeIm Mittelpunkt der Reihe steht der Originaltext, ergänzt umknappe schülergerechte Worterklärungen direkt am Originaltext,eine kurze Autorenbiografie und Sachinformationen,Zusatzmaterialien zu Entstehung und Rezeption.]

Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt geboren und starb am 19. Februar 1837 in Zürich. Er war das erste von sechs Kindern. Ab 1831 studierte er Medizin und Naturwissenschaften in Straßburg und ab 1833 auch Geschichte und Philosophie in Gießen. Er gründete 1834 die geheime Gesellschaft für Menschenrechte und verfasste zusammen mit Ludwig Weidig, einem führenden Oppositionellen, die Flugschrift Hessischer Landbote . Damit riefen sie die hessische Landbevölkerung zur Revolution gegen die Unterdrückung auf. 1834 siedelte er nach Darmstadt um. In dieser Zeit entstand Dantons Tod . Ein Jahr später floh er nach Straßburg. 1836 wurde ihm die Doktorwürde der Universität Zürich verliehen und er begann seine Lehrtätigkeit als Privatdozent für vergleichende Anatomie. Schon vor seiner Übersiedlung nach Zürich hatte Büchner seine Arbeit am Woyzeck begonnen. Das Werk blieb ein Fragment. Anfang 1837 erkrankte Büchner an Typhus und starb kurz darauf an dieser Krankheit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Florian Radvan, Anne Steiner
Seitenzahl 68
Erscheinungsdatum 12.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-06-062927-5
Reihe Cornelsen Literathek. Textausgaben
Verlag Cornelsen Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/1 cm
Gewicht 85 g
Abbildungen einige Abbildungen
Schulformen Berufliche Vollzeit-Schule, Berufsschule, Gesamtschule, Gymnasium, Realschule, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Klassenstufen 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Wunderschön.
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die berühmtete Liebesgeschichte, neu erzählt und bezaubernd illustriert, eignet sich in dieser Ausage für alle, ihr Wissen auffrischen wollen und alle, die sich dem Text unkompilziert nähern möchten.

Wahrlich gelungene Adaption für Kinder
von einer Kundin/einem Kunden am 25.12.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist nicht meine erste Rezension eines Werks aus Barbara Kindermanns Reihe "Weltliteratur für Kinder", aber sie bleibt beeindruckend. Offenbar war "Romeo und Julia" einer ihrer ersten Titel, und die Balance zwischen Anspruch und Verknappung hatte Kindermann offenbar schon 2003 gut gefunden. Ein toller Aspekt ihrer Herangehens... Es ist nicht meine erste Rezension eines Werks aus Barbara Kindermanns Reihe "Weltliteratur für Kinder", aber sie bleibt beeindruckend. Offenbar war "Romeo und Julia" einer ihrer ersten Titel, und die Balance zwischen Anspruch und Verknappung hatte Kindermann offenbar schon 2003 gut gefunden. Ein toller Aspekt ihrer Herangehensweise ist, dass sie sich auf eine bestehende angesehene Übersetzung stützt und viel Originalsprache (so sehr man eine Übersetzung so bezeichnen kann) in ihren Text übernimmt. So werden Kinder, die das Buch schon früh kennenlernen, bei einer späteren Auseinandersetzung mit dem adaptierten Text, Anknüpfungspunkte haben, anstatt sie ganz neu kennenlernen zu müssen. Die Illustratorin Christa Unzner nutzt einen sehr attraktiven Skizzenstil, der sich hervorragend eignet, um mit Focus zu arbeiten. Wichtigen Sachen gibt sie Farbe, während der Rest unausgefüllt bleibt - sehr ökonomisch! Trotz Kürzungen will Kindermann die Essenz der Bücher, die sie adaptiert, nicht verfremden. Und ja, sie lässt Romeo und Julia sterben. Auch da bleibt sie also der Literatur verbunden statt einer übertriebenen Schutzideologie. So zeigt sie, dass große Geschichten auch Abgründe haben, und man Kindern nicht alles verheimlichen muss. Sehr gut!

von Melissa Maldonado-Eichelberger aus Zwickau am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mit 11 das erste Mal gelesen und seit knapp 20 Jahren nun schon begeistert von dem Stück. Ich liebe es. Shakespeare auch im Englisch Unterricht gehabt und fand es einfach toll.


  • Artikelbild-0