In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Sex im alten Rom 3 - Die Orgie

Historischer Erotik-Roman von Rhino Valentino

(2)
Rom, 50 vor Christus: Endlich bricht Laetitias schwerreicher Gatte Magnus in die Toskana auf, um weitere Handelsgeschäfte zu machen. Der geplanten Sex-Orgie im großzügigen, marmorgefliesten Innenhof der Villa steht nichts mehr im Wege. Erst aber lässt sich die schamlose und genusssüchtige Edeldame von ihrem Neuerwerb verwöhnen: Der Schwarze Obinna soll sich ausgiebig um ihre noch unberührte Hinterpforte kümmern! Zum ersten Mal in ihrem Leben badet Laetitia in einem Strudel großer sexueller Schmerzen, aber auch einer gewaltigen, alles hinwegfegenden Lust…

Ihr gefährliches Leben führt die Sklaven Obinna, Dumnorix, Afra und Aikaterine durch das aufregende, alte Rom zur Zeit der Herrschaft Julius Cäsars. Eine dekadente, tierisch perverse Sex-Orgie mit empörenden Entartungen und äußerst bizarren Gästen sowie die unbändige Sehnsucht nach Freiheit bewegen die vier Helden der spannenden Story.

Neben detailreichen Schilderungen hemmungsloser, lustvoller Szenen enthält diese Geschichte eine kräftige Brise Humor. Sie belebt augenzwinkernd das Genre der Erotik-Parodie… Im Mittelpunkt der Handlung steht nicht nur der Sex: Im Verlauf der Geschichte durchleben die leidgeprüften Helden eine dramatische Bandbreite ihrer Gefühle. Sie lassen die Leserinnen und Leser teilhaben an ihren Ängsten, Hoffnungen und dem unerschütterlichen Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte und Fähigkeiten. In seiner geschliffenen, messerscharfen und gerne unverhohlen blumigen Sprache umgarnt Sie Rhino Valentino mit der perversen, düsteren und manchmal auch erfrischend heiteren Welt des alten Roms!

UMFANG: 60 Seiten / 17 417 Wörter. NEU ERSCHIENEN: Teile 7 bis 18 plus vier Sammelbände! Es sind insgesamt sechs Sammelbände erhältlich, welche jeweils drei Teile beinhalten. Die achtzehn Einzelbände oder die sechs Sammelbände bilden einen großen, abgeschlossenen Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 60 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 27.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783864410147
Verlag Stumpp Verlag
Dateigröße 583 KB
Verkaufsrang 30.433
eBook
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Sex im alten Rom 3 - Die Orgie

Sex im alten Rom 3 - Die Orgie

von Rhino Valentino
eBook
1,49
+
=
Sex im alten Rom, Sammelband 4-6

Sex im alten Rom, Sammelband 4-6

von Rhino Valentino
(1)
eBook
3,99
+
=

für

5,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Authentisch, aber sicher nicht jedermanns Ding
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer sich einen Eindruck in das Liebesleben im alten Rom verspricht (inklusive einiger expliziter Schilderungen) ist hier goldrichtig. Allerdings ist das Buch meines Erachtens etwas langweilig den Schreibstil betreffend, andererseits ist es auf Grund der Thematik für unser heutiges Empfinden sicherlich recht eklig. Dafür kann der Autor nichts, aber... Wer sich einen Eindruck in das Liebesleben im alten Rom verspricht (inklusive einiger expliziter Schilderungen) ist hier goldrichtig. Allerdings ist das Buch meines Erachtens etwas langweilig den Schreibstil betreffend, andererseits ist es auf Grund der Thematik für unser heutiges Empfinden sicherlich recht eklig. Dafür kann der Autor nichts, aber für den Schreibstil gibt es von mir nur drei Sterne.

So trieben es die alten Römer… und Römerinnen!
von BeatM am 10.07.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichte fängt auf dem Sklavenmarkt an, wo Lätitia (eine reiche Römersfrau) Diener einkauft. Eine superschöne Blonde, einen großen muskulösen Schwarzen und einen jungen Gallier. Die Handlung geht rasant weiter, eine Szene jagt die nächste. Es wird aber alles auch genau beschrieben, sodass man in das alte Rom für eine... Die Geschichte fängt auf dem Sklavenmarkt an, wo Lätitia (eine reiche Römersfrau) Diener einkauft. Eine superschöne Blonde, einen großen muskulösen Schwarzen und einen jungen Gallier. Die Handlung geht rasant weiter, eine Szene jagt die nächste. Es wird aber alles auch genau beschrieben, sodass man in das alte Rom für eine Weile gut versinken kann . Die Römer und besonders auch Römerinnen in diesem Buch sind nicht gerade zimperlich. Jeder nimmt sich was er will, es wird geschlagen gefressen und gelacht. Ja nicht „gegessen“ sondern wie die Schweine alles grunzend verschlungen! Der Roman wird Männern gefallen, die beim lesen gerne zur Sache kommen und auch manchen Frauen (die nicht nur auf „echte“ zarte Frauenlektüre stehen).