Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Eindeutig Liebe

Roman

(16)
Mann trifft Frau, Frau verliebt sich in Mann - das ist nichts Besonderes. Doch als Sienna Nick kennenlernt, ist es anders als in anderen Liebesgeschichten. Sie sieht Nicks gefährlich braune Augen und denkt: Fall. Nicht. In. Sie. Hinein. Denn wer wäre da, um sie aufzufangen, wenn sie fällt? Sienna ist so zerbrechlich. Sie hat so viele Geheimnisse und er scheint es nicht sonderlich ernst zu meinen.

Ein Roman über einen Mann und eine Frau, die sich von Anfang an unendlich lieben - und doch erst einmal nur das Beste und Schlimmste zugleich werden, was möglich ist: beste Freunde.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 465 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 21.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838719146
Verlag Bastei Entertainment
Originaltitel This is a Love Story
Übersetzer Dietmar Schmidt
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„einfach schön!!!“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

etwas für das Herz, zum Träumen und Mitleben,
einfach schön und kitschig, eine hörenswerte Geschichte über Freundschaft und Liebe, die ansprechend und gut gesprochen wird von Carlos Lobo als Nick und Katrin Fröhlich als Sienna.
etwas für das Herz, zum Träumen und Mitleben,
einfach schön und kitschig, eine hörenswerte Geschichte über Freundschaft und Liebe, die ansprechend und gut gesprochen wird von Carlos Lobo als Nick und Katrin Fröhlich als Sienna.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
8
6
0
1
1

Nette Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 24.02.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fande die Geschichte von Sienna und Nick sehr anstrengend. Beide verlieben sich sofort ineinander, brauchen aber Jahre um zusammen zukommen. Ich würde dieses Buch nicht weiterempfehlen. Ich vergebe aber 2 Sterne, weil es an sich eine nette Geschichte ist und andere interessante Charaktere darin vorkommen.

Sienna und Nick
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2014

Sienna und Nick treffen sich zufällig in einer U-Bahn. Durch wenige Blickkontakte sind sie bereits einander verfallen. Doch er steigt vor ihr aus. Sienna denkt sich, dass es besser so ist. Denn wer wäre für sie da, wenn sie in Nicks braune Augen fallen würde? Sie ist zerbrechlich und... Sienna und Nick treffen sich zufällig in einer U-Bahn. Durch wenige Blickkontakte sind sie bereits einander verfallen. Doch er steigt vor ihr aus. Sienna denkt sich, dass es besser so ist. Denn wer wäre für sie da, wenn sie in Nicks braune Augen fallen würde? Sie ist zerbrechlich und hat viele Gehimnisse. Als Sienna dann in ihrer Redaktion eintrifft, wird ihr der neue Arbeitskollege vorgestellt. Es ist Nick aus der U Bahn...

ach ne ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 09.03.2014

Also ich hatte zwar keine großen Erwartungen an dieses Buch, allerdings muss ich leider zugeben, dass dieses mein eindeutiger Flop für dieses Jahr ist! Die Idee fand ich ganz nett, die Autorin hat ein Thema angesprochen das nicht Klischeehafter hätte sein können! á la "Frauen/Männer können nicht mit dem anderen... Also ich hatte zwar keine großen Erwartungen an dieses Buch, allerdings muss ich leider zugeben, dass dieses mein eindeutiger Flop für dieses Jahr ist! Die Idee fand ich ganz nett, die Autorin hat ein Thema angesprochen das nicht Klischeehafter hätte sein können! á la "Frauen/Männer können nicht mit dem anderen Geschlecht befreundet sein" ... Fazit: Ich fand die Protagonistin unglaublich "dumm" & unsympathisch. Der Protagonist war mir da schon lieber, aber dieser war durchaus auch nicht unbedingt das hellste Köpfchen! Und ständig diese Gefühlsschwankungen! - Also wenn das "wahre Liebe" ist ... Bin ich die einzige die die unglaubliche Ähnlichkeit (Haare, beschriebener Körperbau, Augenfarbe etc.) der beschrieben Hauptprotagonistin mit der Autorin bemerkt hat ?!? Das finde ich ja auch immer super, wenn sich Autoren in ihren eigenen Büchern als Prototyp der Schönheit beschreiben und sich der gesamte Handlungsstrang - nur über das perfekte Aussehen der "ach so schönen" Protagonistin dreht! *würg* Ich hoffe ich Spoiler hier niemanden voll, aber da ist es doch besser zu #So Nah und doch so fern (Ann Brashares) #Die Liebe deines Lebens (Cecilia Ahern) #Bis ans Ende des Himmels (Kate Fernival) etc. zu gfreifen. Schade, Schade ...