Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Montedidio

Roman

(7)
Erri De Lucas Meisterwerk, das seinen Ruhm begründete und ihn in Italien zum meistgelesenen Autor des Jahrzehnts machte: Die zarte, poetische Liebesgeschichte aus Neapel ist auch ein Stück europäischer Geschichte en miniature.

Es liegt herrlich in der Hand, das glatte, schwere Holz, das, richtig geworfen, ihm eines Tages Flügel verleihen wird. Dieser Bumerang, ein Geschenk seines Vaters, ist für den jugendlichen Ich-Erzähler das Wertvollste, was er besitzt.
Die Tage verbringt der Junge in der Schreinerwerkstatt Meister Erricos, wo auch der Schuhmacher Don Rafaniello seine Werkbank hat. Rafaniello hat einen Buckel und behauptet, darunter würden sich Flügel befinden, wie bei einem Engel. Sie hätten es ihm ermöglicht, sich im Krieg zu verstecken.
Jeden Mittag steigt der Junge hinauf auf die Dachterrasse des Mietshauses, um dort unbeobachtet mit seinem Holz zu trainieren. Und abends ist er erneut oben, um die gleichaltrige, aber schon viel erwachsenere Nachbarin Maria zu treffen. Sie kann er davon überzeugen, dass die Reinheit des Herzens stärker ist als die obskure Macht des Bösen, so hat es ihn wenigstens Don Rafaniello gelehrt. Eines Tages beschließt er, Maria sein Geheimnis, den Bumerang, vorzuführen.
Portrait
Erri De Luca, geboren 1950 in Neapel, zog mit 19 nach Rom und arbeitete dort als Maurer, LKW-Fahrer und Lagerarbeiter. Im Selbststudium brachte er sich mehrere Sprachen bei, darunter auch Althebräisch, um die Bibel übersetzen zu können. Erst mit 40 begann er zu schreiben und hat seither mehr als 30 Romane, Essays und Übersetzungen veröffentlicht und gehört zu den meistgelesenen, auflagenstärksten Autoren Italiens. Seine Bücher wurden in Italien, Frankreich und Israel zu Bestsellern, und sind außerdem in Ländern wie Spanien, Portugal, Holland, den USA, Brasilien, Polen und Litauen erschienen.
Erri De Luca wurde 2010 mit dem Petrarca-Preis ausgezeichnet und 2013 mit dem Prix Européen de Littérature.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783843703284
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 2311 KB
Übersetzer Annette Kopetzki
Verkaufsrang 11.004
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Grandios!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Junge, gerade 13 Jahre alt, erzählt in der Ich-Form, fesselnd, spannend und mit dem richtigen Gefühl für die Details. Schauplatz ist Neapel, wie auch in den anderen Romanen, ich fühlte mich an Ort und Stelle. Ein Buch voller Energie, voller Hoffnung und der Kraft, die wohl nur Heranwachsende... Ein Junge, gerade 13 Jahre alt, erzählt in der Ich-Form, fesselnd, spannend und mit dem richtigen Gefühl für die Details. Schauplatz ist Neapel, wie auch in den anderen Romanen, ich fühlte mich an Ort und Stelle. Ein Buch voller Energie, voller Hoffnung und der Kraft, die wohl nur Heranwachsende haben. Sie müssen dieses Buch unbedingt lesen! Erri De Luca, der erst mit über 50 Jahren zu schreiben begann, gehört für mich zu den ganz Großen.

Für Ihren eReader!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2013

Neapel kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der dreizehnjährige Ich-Erzähler bekommt von seinem Vater einen wunderschönen Bumerang aus edlem Akazienholz geschenkt. Mit ihm erkundet er jeden Mittag die Dachterrasse, aber er läßt ihn nicht fliegen. Dort oben lernt er auch Maria kennen und lieben. Ein wunderschöner Roman über das Erwachsenwerden.... Neapel kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der dreizehnjährige Ich-Erzähler bekommt von seinem Vater einen wunderschönen Bumerang aus edlem Akazienholz geschenkt. Mit ihm erkundet er jeden Mittag die Dachterrasse, aber er läßt ihn nicht fliegen. Dort oben lernt er auch Maria kennen und lieben. Ein wunderschöner Roman über das Erwachsenwerden. Einmalig schön!

Montedidio - Erri de Luca
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Ein 217-Seiten Fest für die Sinne - sprachlich grandios! Für alle, die das Träumen nicht verlernt haben. Manchmal brutal, aber nie ohne Hoffnung. Beeindruckend!