>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der Zwerg reinigt den Kittel

(11)
Sitzen vier Omas im Knast. Klingt wie ein Witz, aber Humor haben die Damen gerade keinen, dafür ein Problem. Schwere Körperverletzung, wahrscheinlich mit Todesfolge. Ursprünglich war das anders gedacht: Ferien für immer im Altenheim. Die Idee war gut, die Wirklichkeit nicht so. Club Tropicana hat zwar keine erwartet, aber diese Endlagerstätte für senile Altlasten auch nicht: talentfreie Zivis, verrückte Mitinsassen, sadistische Oberschwestern – irgendwann reicht’s. Die vier Alten schlagen zurück, und das klingt schon wieder wie ein Witz, ist aber keiner.

Rezension
"Schwarz. Ganz ganz schwarz. Rabenschwarzer Humor. Grandios erzählt ... Unbedingte Lese- und Verschenkempfehlung.", Brigitte.de, Freddy Hansmann, 04.12.2012
Portrait
Anita Augustin, geboren 1970 in Klagenfurt, hat in Wien Philosophie und Theaterwissenschaft studiert und an der Ersten Österreichischen Barkeeperschule ihr Diplom gemacht. Nach Stationen in New York und London lebt sie heute als freie Dramaturgin in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783843703079
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 1047 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Zwerg reinigt den Kittel

Der Zwerg reinigt den Kittel

von Anita Augustin
(11)
eBook
7,99
+
=
Konzert ohne Dichter

Konzert ohne Dichter

von Klaus Modick
(32)
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2017
Bewertet: anderes Format

Nichts für zarte Gemüter. Anita Augustin geht sprachlich voll zur Sache! Vorsicht: Dieser Roman kann zutiefst schockieren oder schwarzhumorig unterhalten -- je nach Sichtweise.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wirklich sehr böse und überraschend!

irgenwer ist schuld, aber wer?
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eine zunächst völlig aberwitzige rabenschwarze Komödie , wobei einem das Lachen schon mal im Halse stecken bleibt! Doch was wir dann am Ende erfahren , ist völlig verrückt und bitterböse ! Sprachlich großartig, gut beobachtete Figuren mit vielen Details und nicht ohne Situationskomik - einfach abgründig !