>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Betreuungsrecht in der Praxis

Geschichte, Grundlagen und Planung rechtlicher Betreuung

Das Betreuungsrecht bietet ein Gefüge, das auf Traditionen aufbaut und gleichzeitig die Gegebenheiten der Moderne berücksichtigt. Es regelt Zuständigkeiten und Handlungsrahmen für Menschen, die für andere handeln und entscheiden, weil letztere hierzu noch nicht, nicht mehr oder vorübergehend nicht im Stande sind. Die Planung von Betreuungen ist Voraussetzung um eine am individuellen Wohl des Betroffenen ausgerichtete Betreuungsführung zu gewährleisten. Nur durch die Auseinandersetzung mit den Lebensumständen des Betroffenen und seinen Wünschen und Vorstellungen gelingt es, das Ziel einer „Betreuung für ein selbstbestimmtes Leben“ zu ermöglichen. ​
Rezension

Pressestimmen:

"[...] ein nützliches Werkzeug in der Diskussion um die noch ausstehende weitere Strukturreform des Betreuungsrechtes." BtPRAX - Betreuungsrechtliche Praxis, 3-2013

"[...] nötige[r] Einblick in die Praxis und [ein] bereits weiter Blick über den berühmten 'Tellerrand'." Rpfleger - Der Deutsche Rechtspfleger, 5-2013

Portrait
Dr. Holger Ließfeld ist Diplom Sozialpädagoge und Diplom Heilpädagoge und arbeitet als Betreuer. Er ist Geschäftsführer eines Betreuungsvereins und Vorstandsmitglied in einem Fachverband des Betreuungswesens und unterrichtete im Fach Sozialpädagogik an der Universität zu Köln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 04.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783531193892
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
eBook
36,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.