Warenkorb

After the First Death

On a New England bridge, schoolchildren are being held hostage, and drawn into the intrigue are the sixteen-year-old terrorist, Miro, the young bus driver, Kate, and Ben, whose father heads a secret government agency
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 12 - 17
Erscheinungsdatum 01.02.1991
Sprache Englisch
ISBN 978-0-440-20835-8
Verlag Random House Childrens Books US
Maße (L/B/H) 17,5/10,8/2,2 cm
Gewicht 120 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

doch etwas verwirrend
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

ich bin heute mit dem buch fertig geworden, nachdem ich es die letzten tage regelrecht verschlungen habe. eine wirklich dramatische geschichte! allerdings ist das buch doch etwas verwirrend, was die textstellen von ben und seinem vater angeht

Durchhalten lohnt sich
von einer Kundin/einem Kunden aus Haan am 22.01.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Also ich habe dieses Buch dieses Jahr in der 11ten Klasse gelesen und nachdem ich auf den ersten seiten ein wenig stockte giong es eigentlich ziemlich gut! Aufgrund der Tatsache das wir bei unserem Lehrer sogenannte reading-logs machen mussten war es eigentlich relativ leicht das Buch zu lesen, zu verstehen! Die vielen Punkte ... Also ich habe dieses Buch dieses Jahr in der 11ten Klasse gelesen und nachdem ich auf den ersten seiten ein wenig stockte giong es eigentlich ziemlich gut! Aufgrund der Tatsache das wir bei unserem Lehrer sogenannte reading-logs machen mussten war es eigentlich relativ leicht das Buch zu lesen, zu verstehen! Die vielen Punkte wie zum Beispiel die Schizophränie des Vaters geben dem Buch meiner Meinung nach einen guten Touch von Psychologie. Speziell die Menschen, die Bücher und/oder Filme die die USA kritisieren mögen werden dieses Buch auch mögen. Mir und eigentlich meinem ganzen Kurs hat es jedenfalls gut gefallen. Wobei man nicht wirklich gut sein muss in Englisch um dieses Buch zu verstehn!