Wagner, M: Text Mining für die Nachrichtenbeobachtung

Mit linguistischem Know-how zu einem computerunterstützten Pressespiegel-Modell

Matthias Wagner

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
43,20
43,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Täglich wächst das Informationsangebot, auf welches wir zugreifen können. Der Zugang zu diesen massenmedialen Inhalten ist aber mehr und mehr durch die Fülle das Angebots verstellt. Es gilt Strategien zu entwickeln, die einen raschen Zugang zu großen Textsammlungen erlauben. Der Pressespiegel ist eine der klassischen Strategien und er ist Ausgangspunkt des Buches. Am Beispiel des Pressespiegel-Konzepts führt der Autor Matthias Wagner in das Thema "Medienbeobachtung" ein und greift dieses Beispiel auf, um den Weg vom lesenden Menschen zum lesenden Computer nachzuzeichnen, den das Information Retrieval eingeschlagen hat. Dabei ist es die sprachwissenschaftliche Perspektive, die der Autor betont und die einen anschaulichen Einblick in neue Forschungsrichtungen gewährt. Schließlich wird das Modell eines "neuen" Pressespiegels entworfen, der linguistisches Know-how nutzend computerunterstützten Zugang zu nachrichtenmedialen Wirklichkeiten schafft.

M.A.: Studium der Germanistik und der Politischen Wissenschaft an der Universität Hamburg. Während des Studiums Mitarbeiter des Arbeitsbereichs "Unternehmenskommunikation". Arbeitet als Medienanalyst.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum Mai 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-40910-9
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22/15/0,6 cm
Gewicht 150 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0