>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Wiens dunkle Seite

Spektakuläre Kriminalfälle in der Donaumetropole 1972-2012

(1)
Vom blutigen Mord bis zum brutalen Banküberfall, von der dramatischen Entführung bis zum vielschichtigen Korruptionsskandal – immer wieder hielten spektakuläre Kriminalfälle die Wiener Bevölkerung in den vergangenen 40 Jahren in Atem.
Max Edelbacher, erfahrener Polizist und langjähriger Vorstand des Wiener Sicherheitsbüros, hat in diesem Buch die schwierigsten, rätselhaftesten und absurdesten Fälle versammelt. Kenntnisreich schildert er mit dem Blick des Insiders die Ermittlungen, die er vielfach selbst leitete, die Taten, die Täter und die offenen Fragen, die mitunter dennoch blieben.
Die reich illustrierten Tatsachenberichte laden ein zu einer spannenden Zeitreise in die jüngere Kriminalgeschichte der Donaumetropole und gewähren Einblick in die Abgründe Wiens abseits gängiger Klischees.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 96
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95400-079-1
Reihe Historische Kriminalfälle
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 23,3/15,6/1 cm
Gewicht 231 g
Abbildungen 50 schwarz-weiße Fotos
Auflage 1
Buch (Paperback)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Wiens dunkle Seite

Wiens dunkle Seite

von Maximilian Edelbacher
(1)
Buch (Paperback)
16,95
+
=
Knochenbett / Kay Scarpetta Bd.20

Knochenbett / Kay Scarpetta Bd.20

von Patricia Cornwell
(5)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=

für

27,25

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Eine umfangreiche Zusammenfassung
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2013

Wer detaillierte Beschreibungen der Fälle von Anfang bis Ende erwartet, ist mit diesem Buch sicherlich falsch bedient. Wer allerdings eine umfangreiche Zusammenfassung der Fälle von Herrn Maxilimian Edelbacher erwartet, ist goldrichtig! Kurz und bündig, ohne Schnörkel, mit einigen Bildern in schwarz/weiß zusätzlich belebt.