Warenkorb
 

>> Täglich wechselnder Rabatt - Jetzt Spielwaren, Filme & mehr für den Urlaub sichern**

Bel-Ami

Roman

»Bel-Ami« schildert den unaufhaltsamen Aufstieg des Georges Duroy vom mittellosen Ex-Offizier zum Starjournalisten. Es ist eine lebenssatte Geschichte voller Machtspiele und Liebschaften vor prächtiger Stadtkulisse. In seinem Roman von 1885 zeichnet Guy de Maupassant ein facettenreiches, ironisch-kritisches Porträt der Pariser Oberschicht seiner Zeit. Mit seiner stilistischen Brillanz und bis heute aktuell gebliebenen Brisanz wurde dieses Gesellschafts-Panorama zu einem Klassiker der französischen Literatur.
Portrait
Guy de Maupassant (1850-93) schlug nach Abbruch des Jurastudiums die Beamtenlaufbahn ein und begann unter Anleitung Flauberts zu schreiben. Innerhalb eines Jahrzehnts verfaßte er über zweihundertfünfzig Novellen und sechs Romane, die sich allesamt durch nüchterne Objektivität der Darstellung, universalen Desillusionismus und hohe stilistische Meisterschaft auszeichnen.
Guy de Maupassant ist einer der großen Romanciers Frankreichs. Existentielle Konflikte, Milieuschilderungen und psychologische Analyse machen seine seine Romane und Novellen zur auch heute noch fesselnden Lektüre.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 31.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-862-6
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/13,4/4,3 cm
Gewicht 489 g
Übersetzer Friedrich Oppeln-Bronikowski
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein Lebemann wie er im Buche steht
von Bianca Dobler aus Wien am 20.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

GEorge Duroy kommt mittellos und ohne fundierte Ausbildung nach Paris. Doch die STadt und neue Bekanntschaften eröffnen ihm Möglichkeiten, die er rücksichtslos nützt um an die Spitze zu kommen und an Einfluss zu gewinnen. Und natürlich hat er auch Erfolg bei den Frauen. Ein zeitloses mit feiner Ironie gezeichnetes BIld der fra... GEorge Duroy kommt mittellos und ohne fundierte Ausbildung nach Paris. Doch die STadt und neue Bekanntschaften eröffnen ihm Möglichkeiten, die er rücksichtslos nützt um an die Spitze zu kommen und an Einfluss zu gewinnen. Und natürlich hat er auch Erfolg bei den Frauen. Ein zeitloses mit feiner Ironie gezeichnetes BIld der französischen Gesellschaft im 19. Jahrhundert. Einfach zum immer wieder Genießen.

Maupassant, Bel-Ami, DTV-TB
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 22.06.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie ist es möglich, daß ein mittelloser "Schönling" (Journalist in Paris, Ende des 19. Jahrhunderts) von ganz unten nach ganz oben kommt? Maupassant erzählt diese immer noch sehr aufregende und durchaus aktuelle Geschichte so spannend und ironisch klug, daß ich mit Freuden zu dieser Neuausgabe greife!

Ein Klassiker
von Sandra am 09.11.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

George Duroy ist ein junger und ziemlich skrupelloser Journalist, dem es gelingt, durch klug durchdachte Liebschaften zu einem einflussreichen Mann der Gesellschaft zu werden. Bel Ami, so wird er genannt. Mir hat der Roman wirklich sehr gefallen, der im Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts spielt. Ein Klassiker, nicht ganz e... George Duroy ist ein junger und ziemlich skrupelloser Journalist, dem es gelingt, durch klug durchdachte Liebschaften zu einem einflussreichen Mann der Gesellschaft zu werden. Bel Ami, so wird er genannt. Mir hat der Roman wirklich sehr gefallen, der im Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts spielt. Ein Klassiker, nicht ganz einfache Kost, aber auf jeden Fall sehr zu empfehlen.