Warenkorb

Heiliges Feuer / Unearthly Bd.2

Unearthly Band 2

Nur ein Flügelschlag

«Es ist Traurigkeit in meinem Traum. Ein schrecklicher Schmerz, der mich erstickt, mir die Sicht nimmt, meine Füße schwer wie Blei werden lässt, während ich durch das hohe Gras schreite. Zwischen Kiefern hindurch steige ich einen sanften Hang hinauf.
Dann nimmt jemand meine Hand, und es fühlt sich vertraut an, die Wärme seiner Haut, die schlanken Finger, die meine umschließen. Ich hebe den Blick, schaue in seine ernsten grünen Augen mit den goldbraunen Flecken. Und einen Moment lang lässt die Traurigkeit nach. Du schaffst das, flüstert er in meinem Traum.»

Clara will eigentlich nur eins – ein ganz normales Mädchen sein. Doch in ihren Adern fließt Engelsblut. Sie ist dazu ausersehen, Menschen zu retten. Gerade hat sie ihre Bewährungsprobe als Schutzengel hinter sich gebracht, doch die misslang: Sie konnte den Jungen nicht rechtzeitig vor den Flammen bewahren.
Ihre Schwäche blieb nicht unentdeckt: Die schwarzen Engel – gefallene Seelen – wollen sie auf ihre Seite ziehen. Und das ist leider nicht ihr einziges Problem. Jemand, der ihr nahesteht, soll in den nächsten Monaten sterben. Clara ahnt: Das Feuer war nur der Anfang...
Rezension
Eine bezaubernde, romantische Geschichte und nicht nur für Jugendliche faszinierend!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Englischen von Isabell Lorenz
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 396
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25699-8
Reihe Die Unearthly-Trilogie 2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,2/12,7/3,3 cm
Gewicht 350 g
Originaltitel Unearthly. Hallowed
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Isabell Lorenz
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Unearthly

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Der 2. Band knüpft nahtlos an, kann aber nicht gänzlich mit dem Vorgänger mithalten. Vor allem ist dieser Band nicht mehr so fröhlich und unbeschwert, sondern von einem nahenden Verlust geprägt. Man erfährt mehr über die Schwarflügel und einige offene Fragen werden beantwortet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2016

Mir hat bereits der erste Band gut gefallen, deswegen wollte ich jetzt gerne wissen wie es weiter geht. Ich bin wieder gut in die Geschichte reingekommen. Die Handlung setzt unmittelbar nach dem Finale des ersten Bandes an. Kleinere Wiederholungen erleichtern den Einstieg zusätzlich. Die Stimmung in diesem Band hat sich ga... Mir hat bereits der erste Band gut gefallen, deswegen wollte ich jetzt gerne wissen wie es weiter geht. Ich bin wieder gut in die Geschichte reingekommen. Die Handlung setzt unmittelbar nach dem Finale des ersten Bandes an. Kleinere Wiederholungen erleichtern den Einstieg zusätzlich. Die Stimmung in diesem Band hat sich ganz schön verändert. Es ist düsterer und härter geworden. Schicksalsschläge treffen unsere Protagonistin tief. Es wird ein ernsteres Kapitel aufgeschlagen. Trotzdem wird diese Stimmung auch durch lustige Dialoge zwischendurch aufgelockert. Sehr gut gefallen hat mir, dass wir nun endlich mehr über die Engel erfahren. Claras Mutter gibt nun mehr Informationen frei. Endlich werden Fragen aus dem ersten Teil beantwortet. Alles wird ein wenig klarer und man erhält einen besseren Überblick. Das Liebesdreieck ist selbstverständlich auch wieder mit von der Partie. Für mich wurde es logisch dargestellt, was Clara denkt und wie sie empfindet. Für mein Verständnis ist sie nicht dieses sprunghafte Mädchen, wie in vielen Büchern, sondern auch in der Lage ihre Gefühle mit einem Touch Rationalität zu untermauern, was auf mich sehr nachvollziehbar und realistisch wirkte. Die Charaktere finde ich vielschichtig und aussagekräftig. Bezüglich der Charakterentwicklung muss ich die Autorin wirklich loben. Allesamt handeln logisch nachvollziehbar für die Augen des Lesers. Man erfährt zunehmend mehr über die Charaktere und hat immer wieder das Gefühl sie gut zu kennen und gleich wird man einen besseren belehrt, weil es eben doch anders kommt. Die Charaktere verändern sich auf eine gute Weise, weil alles sehr verständlich dargestellt wird. Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen. Es war alles dabei. Spannung, Action und glaubwürdige Charaktere. Diesmal hat mir auch die Dosis an Fantasy zugesagt. Weder zu wenig, sog wie beim letzten Band, noch zu viel, sondern genau richtig. Schreibstil ist toll. Ich konnte alles flüssig lesen. Die Beschreibungen lassen vor meinem geistigen Auge die Welt entstehen. Ich finde ihren Schreibstil sehr anschaulich. Insgesamt ist es eine tolle Fortsetzung, die gerade im Punkt Fantasy besser war als der erste Teil. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Diese Reihe kann ich definitiv empfehlen.

Nice
von Cora Lein aus Berlin am 28.12.2015

Inhalt: Clara hat es nicht leicht. Sie macht sich immer noch Gedanken, ob sie mit ihrer vermasselten Aufgabe irgendwelche Dimensionen durcheinander gebracht hat. Schließlich darf ein Schutzengel nicht von seiner Aufgabe abweichen. Doch es gibt schlimmeres zu befürchten, jemand, der Clara sehr nahesteht, wird sterben. Schreib... Inhalt: Clara hat es nicht leicht. Sie macht sich immer noch Gedanken, ob sie mit ihrer vermasselten Aufgabe irgendwelche Dimensionen durcheinander gebracht hat. Schließlich darf ein Schutzengel nicht von seiner Aufgabe abweichen. Doch es gibt schlimmeres zu befürchten, jemand, der Clara sehr nahesteht, wird sterben. Schreibstil: Der Schreibstil, welcher mich bereits im ersten Band (Dunkle Flammen) gefangen nahm, ist genauso bezaubernd geblieben und ich konnte sofort in Claras Welt eintauchen. Leider ist diese Thematik (ein geliebter Mensch stirbt) zu echt geschrieben. Ich habe auch gerade eine geliebte Person verloren und habe dadurch mehr geweint als gelesen. Ich weiß nicht, wie ich die Geschichte empfunden hätte, wenn ich das Buch einen Monat früher gelesen hätte, aber so war es einfach extrem emotional und hat mich enorm gefordert, auch konnte ich noch mehr mit den Charakteren fühlen. Der Ausdruck war immer Jugendfreundlich und typisch amerikanisch – mehr als knutschen gibt es nicht 😉 Charaktere: Ich mag sie alle und sie sind sich alle treu geblieben. Es gibt kleine Entwicklungen, dich nachvollziehbar sind und genau so ins Bild passen, wie ich es erwartet habe. Besonders gefreut habe ich mich über das Auftauchen von Claras Papa – eine beeindruckende Erscheinung von der ich hoffe noch mehr zu lesen. Cover: Das Cover ist so wunderschön und es passt zur Geschichte. Fazit: Ein sehr trauriger, emotionaler und bewegender zweiter Teil, welcher mir unter die Haut ging. Ein absolutes muss für Leser, die gerne Geschichten über Engel lesen und einfach etwas ganz besonderes mögen. Von mir gibt es volle 5 Sterne.

dunkler und erwachsener - eine gelungene Fortsetzung
von his-and-her-books am 03.10.2012

Zitat: "Es ist eine Traurigkeit in meinem Traum. Ich spüre sie über allem anderen, ein schrecklicher Schmerz, der mich erstickt, mir die Sicht nimmt, meine Füße schwer wie Blei werden lässt, während ich durch das hohe Gras schreite. Zwischen Kiefern hindurch steige ich einen sanften Hang hinauf. Es ist nicht der Hügel aus meine... Zitat: "Es ist eine Traurigkeit in meinem Traum. Ich spüre sie über allem anderen, ein schrecklicher Schmerz, der mich erstickt, mir die Sicht nimmt, meine Füße schwer wie Blei werden lässt, während ich durch das hohe Gras schreite. Zwischen Kiefern hindurch steige ich einen sanften Hang hinauf. Es ist nicht der Hügel aus meiner Vision, nicht der Waldbrand, kein Ort, den ich je vorher gesehen hätte. Dies hier ist neu." (S. 9) Inhalt: [...] Meinung: Was sofort auffällt: Die humorvollen, neckenden Dialoge und die lockere Art der Protagonisten sind selten geworden. "Heiliges Feuer" ist ernster und von Dunkelheit mehr überschattet als sein Vorgänger, aber auch reifer. Clara hat ihren Sarkasmus, der in Band 1 alles auflockerte, leider komplett verloren. An seine Stelle sind Zweifel und Angst getreten. Angst, für die versagte Aufgabe bestraft zu werden, dann Angst vor dem Tod des geliebten Menschen. Ihre empathische Gabe wächst weiter und macht sie zu einem Opfer der Gefühle anderer. Sie distanziert sich immer mehr von Tucker und scheint sich nach einem langen inneren Kampf mit ihrer Bestimmung anzufreunden. [...] Es stoßen viele neue Charaktere dazu, die für große Überraschungen sorgen. Der Schreibstil ist - wie bereits erwähnt - nicht mehr so locker, aber dennoch sehr flüssig und angenehm zu lesen. Frau Hand spinnt ihre Idee weiter und gibt der ganzen Geschichte mehr Tiefgang, in dem sie sie mit "wahren" Ereignissen verknüpft. Neue Tatsachen schaffen überraschende Wendungen und gleichen so die nur zaghaft vorhandene Spannung aus. Das Ende macht wieder einmal Lust auf mehr: auf Angelas Aufgabe, Jeffreys Zukunft oder Claras wahre Gefühle. Urteil: "Unearthly 02 - Heiliges Feuer" ist anders als sein Vorgänger und daran muss man sich erst gewöhnen. Wer sich aber darauf einlässt, spürt, wie die Geschichte erwachsen wird, mehr Hintergrund und Tiefgang erhält und die Beziehungen auf eine neue Ebene steigen. Das letzte Drittel steckt voller Emotionen und macht derart Lust auf mehr, dass ich 4 Bücher vergeben muss! Es ist ein Must-Read für Fans des ersten Bandes - mit der kleinen Vorwarnung, dass es "anders" ist.