Neue Fischer Weltgeschichte. Band 16

Amerika vor der europäischen Eroberung

Neue Fischer Weltgeschichte Band 16

Antje Gunsenheimer, Ute Schüren

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,90
30,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 30,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Beschreibung

*** Ein faszinierendes Bild der Kulturen Amerikas vor der europäischen Invasion - Band 16 der Neuen Fischer Weltgeschichte ***

Für die Europäer, die um 1500 nach Amerika gelangten, war es eine unbekannte und deshalb „Neue Welt“. Tatsächlich verfügte der Kontinent zu diesem Zeitpunkt bereits über eine Jahrtausende zurückreichende Geschichte. Es gab Jäger-und Sammler-Gesellschaften neben komplexen Häuptlingstümern und imperialen Herrschaftsformen, die zusammen eine faszinierende Vielfalt bildeten. Gestützt auf neueste Forschungen schildern die Altamerikanistinnen Antje Gunsenheimer und Ute Schüren politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklungen vor der europäischen Entdeckung und Eroberung.

Die »Neue Fischer Weltgeschichte« ist die erste umfassende Universalgeschichte des 21. Jahrhunderts. Ihr stringentes Konzept setzt Maßstäbe, die Lesbarkeit ihrer Darstellungen erfüllt höchste Ansprüche. Die 21-bändige Reihe wird – wie ihre legendäre Vorgängerin – Standardwerk auf Jahre hin sein: in Schule, Studium, Weiterbildung, für alle wissenshungrigen Leserinnen und Leser.

Antje Gunsenheimer ist Akademische Rätin für Altamerikanistik und Ethnologie an der Universität Bonn..
Dr. Ute Schüren ist Ethnologin und Altamerikanistin und leitet ein Forschungsprojekt am Historischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-010846-3
Verlag S. Fischer Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,8/4,8 cm
Gewicht 835 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Neue Fischer Weltgeschichte

Buchhändler-Empfehlungen

Ein spannender Überblick zu "Amerika" vor der europäischen Eroberung

Dr. Ralf ROTHER, Thalia-Buchhandlung Wien

Antje Gunsenheimer und Ute Schüren arbeiten als Ethnologinnen und Altamerikanistinnen in Bonn bzw. in Münster. Zusammen haben beide ein recht umfangreiches und umfassendes Handbuch unter dem Titel „Amerika vor der europäischen Eroberung“ herausgegeben, das quasi den Wissensstand zur Geschichte des menschlichen Lebens in Amerika vor der europäischen Eroberung dokumentiert. Das Anliegen ist fast nicht in einem Buch bewältigbar, wenn man die angenommene Zweitspanne von etwa 70.000 bzw. 30.000 Jahren v.Chr. bis etwa 1500 n.Chr. berücksichtigt. Die Autorinnen schaffen es aber sehr wohl in ihrem Buch eine erstaunliche Reise zu beschreiben, die die Menschheit antrat, als die ersten Gruppen diesen Kontinent für erste Besiedlungen für sich erschlossen. Am Beginn des Buches geben die Autorinnen für die Leserinnen einen Einblick ins methodische Arbeiten, Hinweise zur Wissenschaftsgeschichte, die sich mit dem amerikanischen Kontinent beschäftigt, und erläutern die Probleme, die unweigerlich bei solch einem Projekt auftreten. Im weiteren Verlauf beschreiben Antje Gunsenheimer und Ute Schüren die Besiedlungen, strukturiert durch die geografischen und historischen Räume – angefangen im arktischen Norden bis hin in den Süden des heutigen Argentiniens. Parallel zur historischen Entwicklung zieht sich eine Beschreibung der Entwicklung politischer und gesellschaftlicher Komplexität, da im Laufe der Siedlungsgeschichte des amerikanischen Kontinents die Größe der menschlichen Gemeinschaften gewachsen ist. Auch wenn den Autorinnen anzumerken ist, dass der Schwerpunkt ihrer Forschungen auf Mittel- und Südamerika liegt, insbesondere in der Erforschung der Geschichte der Mayas und der Inkas, so werden aber auch die anderen Siedlungsräume und -zeiten nicht übergangen.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0