>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Schwester

Roman

(1)
Welche Krankheit den berühmten Pianisten Z. befallen hatte, vermochte keiner zu sagen. Man sah ihn jedenfalls auf keiner Bühne mehr seit seinem letzten großen Konzert im Weißen Saal des Palazzo Pitti. War es tatsächlich eine Folge seiner tragisch unerfüllten Liebe? Und würde er E., die längst an einen anderen Mann vergeben war, nach seiner Genesung wiedersehen?
Portrait
Sándor Márai, 1900 bis 1989, gehörte zu den gefeierten Autoren Europas, bis er 1948 mit seiner Emigration nach Italien und in die USA in Vergessenheit geriet. Mit der Wiederentdeckung des Romans »Die Glut« wurde er 1998 weltweit gelesen und als einer der bedeutendsten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts erkannt. Der Niedergang des europäischen Bürgertums zählt zu seinen wichtigsten Motiven.

Christina Kunze, geboren 1971 in Berlin, studierte in Berlin und Budapest Hungarologie und Klassische Philologie. Sie überträgt u.a. Sándor Márai, Kriszta Bódis und Róbert Hász ins Deutsche.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 10.12.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30143-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 242 g
Originaltitel A nóvér
Übersetzer Christina Kunze
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schwester

Die Schwester

von Sándor Márai
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Die Glut

Die Glut

von Sandor Marai
(8)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

anspruchsvoller Text in Zusammenhang mit Leben, Liebe und Gesundheit
von Dorothea Rose aus Frankfurt am 07.10.2011
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Erstaunlich: Das Thema Psychosomatik zu einer Zeit, als es diesen Begriff noch nicht gab.Ruhig und konzentriert gelesen, hört man über den Schmerz. Was hat ihn ausgelöst und wie geht der Schmerzpatient und alle Beteiligten auch die (Kranken)schwester damit um? Kann man ihn durchbrechen und wer oder was bringt Heilung?... Erstaunlich: Das Thema Psychosomatik zu einer Zeit, als es diesen Begriff noch nicht gab.Ruhig und konzentriert gelesen, hört man über den Schmerz. Was hat ihn ausgelöst und wie geht der Schmerzpatient und alle Beteiligten auch die (Kranken)schwester damit um? Kann man ihn durchbrechen und wer oder was bringt Heilung? Mein großer Respekt für dieses hochinteressante Thema. Im Klappentext des Buches erfährt man, das dieses Buch das letzte in Ungarn (seiner Heimat)1946 verfasste Werk ist.1955 erschien es erstmals in deutsch; damliger Titel: "Musik in Florenz"