>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das hätt' ich vorher wissen müssen

Roman

(1)
Das hat der gestressten Mutter Evelyn Sanders gerade noch gefehlt: Da dichtet sie ihrem Sohn zum Geburtstag eine witzige Familiengeschichte, und was geschieht? Der Ehemann bringt das Buch an den Verlag – und es wird prompt zum absoluten Bestseller! Und das Leben als Spitzenautorin ist wirklich nicht ohne! Angefangen bei Flutwellen voller Fanpost und hochgefährlichen Spirituosen auf der Buchmesse bis hin zum vollendeten Chaos im ohnehin schon komplizierten Leben der Großfamilie ...
Portrait
Evelyn Sanders’ Fähigkeit, den Alltag auf die Schippe zu nehmen, ist unerreicht. Die geborene Berlinerin, gelernte Journalistin, fünffach gestählte Mutter und vielfach gekrönte Bestsellerautorin lebt in der Nähe von Heilbronn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 03.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51244-9
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 18,2/11,6/2,5 cm
Gewicht 248 g
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das hätt' ich vorher wissen müssen

Das hätt' ich vorher wissen müssen

von Evelyn Sanders
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Muss ich denn schon wieder verreisen?

Muss ich denn schon wieder verreisen?

von Evelyn Sanders
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2018
Bewertet: anderes Format

Hier erfährt man wie es überhaupt zu den Chroniken der sanderschen Großfamilie gekommen ist und was das für Autorin und Familie bedeutet. Und irgendwie konnte es auch nur so sein.